Zum Hauptinhalt

Die schönsten Reiseziele im März

Was sind gute Reiseziele im März? Wir empfehlen euch unsere persönlichen Lieblingsreiseziele für die Frühlingsferien.

Cameron Highlands in Malaysia

Der März ist ein guter Monat zum Reisen. Wer nicht in den Alpen Skifahren will, der hat die Qual der Wahl, denn im März gibt es viele Reiseziele, die mit warmen Temperaturen lochen. Stellt sich die Frage: Wo kann man im März Badeferien machen? Wo ist es im März am wärmsten und welche Geheimtipps gibt es unter den besten Reisezielen im März?

Wir verraten euch unsere Tipps für die besten März-Reiseziele. Eurem Urlaub in den Frühlingsferien steht also nichts mehr im Weg.

Unsere Tipps gegen Fernweh reichen euch nicht aus? Dann haben wir die besten Tipps für schöne März-Reiseziele: von Urlaub in Deutschland, über Frühlingsreisen in Europa, bis hin zu Fernreisen nach Afrika, Asien, in den Nahen Osten, nach Amerika (inkl. Karibik und Südamerika) oder sogar nach Australien und Neuseeland in Ozeanien.

Reiseziele im März: Worauf achten?

Worauf sollte man bei der Wahl der Reiseziele im März achten? Das hängt ganz davon ab, auf was ihr Lust habt. Wenn ihr euch also fragt, wohin ihr im März reisen solltet, stellt euch erstmal die Frage, ob was ihr Lust habt.

1. Sonne oder Schnee?

Lasst uns raten: Ihr wollt ins Warme abhauen und der Kälte entfliehen? Gute Idee. Da gibt es zahlreiche Destinationen, die das schon im März möglich machen.

Ihr seid eher der sportliche Wintertyp? Dann nichts wie ab in die Skigebiete der Alpen.

2. Als Solo-Reisender, mit dem Partner, Kumpels oder der Familie?

Wisst ihr schon, mit dem ihr verreisen wollt? Die Wahl des Reisepartners entscheidet auch bei der Wahl des Reiseziels mit. Viele Pärchen verbringen den März-Urlaub gerne in Südeuropa, Nordafrika und im Nahen Osten (z.B. Kanarische Inseln, Ägypten, Dubai).

Familien hingegen wählen stattdessen oft auch winterliche März-Reiseziele in den Alpen von Deutschland, Österreich und der Schweiz oder ebenfalls die familientauglichen Kanaren.

3. Wie viel Zeit für den März-Urlaub?

Eine große Rolle bei der Wahl der Reiseziele im März hat auch die Reisedauer. Habt ihr für die Frühlingsferien eine Woche Zeit oder vielleicht sogar zwei Wochen oder mehr?

4. Städtetrip, Badeurlaub oder Fernreise?

Zu guter Letzt müsst ihr entscheiden, ob sich eine Fernreise zeitlich lohnt, oder ihr lieber in Europa euren Urlaub im März verbringt. Wer nur eine Woche Urlaub machen kann, fährt damit in den meisten Fällen besser, vor allem weil die Anreise nach Asien (z.B. Thailand, Malaysia, Indonesien etc.) oft schon viele Stunden dauert.

Gleiches gilt für Amerika & Karibik (z.B. Dom Rep, Kuba, Bahamas, Curacao) und Afrika (z.B. Südafrika). Ein immer beliebter werdendes Reiseziel ist die perfekte Mischung aus weit weg und nur 6 Stunden: Dubai und die Vereinigten Arabischen Emirate.

Feiertage und Ferien

Oft kann durch Feiertage ein Urlaub verlängert werden und z.B. ein weiterer Brückentag eine längere Reise ermöglichen. Der März hat aber leider wenige bis keine Feiertage. Lediglich in Berlin ist der Internationale Frauentag am 08. März ein gesetzlicher Feiertag.

Unsere Lieblingsziele im März:

  1. Fuerteventura: Die Surferinsel der Kanaren lockt im März mit hohen Temperaturen und nahezu Wettersicherheit. Die Insel ist perfekt für einen Roadtrip mit dem Mietwagen und verzaubert mit seiner lässigen Atmosphäre.
  2. Sizilien: Frühstück mit Blick auf den Ätna? Das kann nur Sizilien. Während der Norden des Landes teils noch mit niedrigen Temperaturen zu kämpfen hat, erwacht die Natur in Süditalien schon zu neuem Leben. Einfach belissima!
  3. Südafrika: Erst ein paar Tage Kapstadt mit dem Mietwagen unsicher machen, dann einen Abstecher ins hippe Johannesburg und weiter auf Safari in die Game Reserves – der perfekte März-Urlaub für Pärchen und Abenteuerlustige.

Warme Reiseziele im März

Wo kann man im März richtig Sonne tanken? Und wo ist es im März warm?

Gerade in der Karibik, in Afrika und in Asien gibt es viele Reiseziele, die sich im März anbieten, wenn man vor allem nach einem warmen Sonnenziel sucht. Zu den wärmsten europäischen Reiseziele im März gehören die Kanarischen Inseln in Spanien.

Zu den wärmsten Sonnenzielen im März gehören folgende:

Cancun: 34,2 °C
Phuket: 33,3 °C
Barbados: 29,7 °C
Dominikanische Republik: 29,3 °C
Kuba: 27,5 °C
Kapverden: 25,7 °C
Fuerteventura: 22,5 °C
Teneriffa: 22,3 °C
Hurghada: 21,9 °C
Las Vegas: 21,6 °C

Quelle: Met Office (Website)

Tolle Städtereisen im März

Im März erwachen viele Städte wieder zum Leben – perfekt für eine Städtereise im März. Fünf Städtetrips in Europa und in der nahen Umgebung wollen wir euch genauer vorstellen. Alle passen perfekt zum Monat März. Fernreiseziele findet ihr unter den jeweiligen Kontinenten im Menü.

Eine der besten Reiseziele im März in Europa ist Lissabon
Eines der besten Reiseziele im März in Europa ist Lissabon

Lissabon

Temperatur: 18° C Maximaltemperatur; 10° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 3 Stunden

Ihr wart noch nie in Lissabon in Portugal? Dann wird’s aber Zeit. Entflieht dem deutschen Winter in nur 3 Stunden Flugzeit und schon seid ihr in einer der schönsten Städte in Europa.

Lissabon weiß zu verzaubern: mit kleinen Kiosken auf kopfsteingepflasterten Plätzen, mit den leckeren Gebäck Pastel de Belém und mit den Ausblicken von den Miradouros (Aussichtsplattformen). Lissabon ist die perfekte Stadt für Pärchen, Freundinnen und Kumpels und… Ach, für alle!

Wieso ist Lissabon ein gutes Reiseziel im März?

Während Deutschland noch im Wettermischmasch versinkt, streckt ihr euer Gesicht in Lissabon einfach in die Sonne.

Mehr Reisetipps für Portugal:

Die Aussicht auf Barcelona macht die spanische Stadt zu einem top Reiseziele im März
Die Aussicht auf Barcelona macht die spanische Stadt zu einem der Top-Reiseziele im März

Barcelona

Temperatur: 17° C Maximaltemperatur; 10° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 2 Stunden

Flanieren am Strand von La Barceloneta, ein Besuch der berühmten Sagrada Familia von Antoni Gaudí und danach gemütlich durch den Park Güell streifen: Barcelona ist für einen Städtetrip in Europa im März geradezu perfekt. Plant am besten mit 2-4 Tagen.

Die katalanische Stadt gilt als eine der sonnensichersten Reiseziele für eine Städtereise im Frühling. Und was passiert, wenn die Sonne weg ist? Dann fängt das Leben in Spanien erst an. Natürlich stilecht bei Tapas und Vino. Muy bien!

Wieso ist Barcelona ein gutes Reiseziel im März?

Durchschnittliche 17 Grad und nur 5 Regentage im Monat.

Mehr Reisetipps für Barcelona:

Der Burj Khalifa in Dubai macht die VAE zu einem der besten Reiseziele im März
Der Burj Khalifa in Dubai macht die VAE zu einem der besten Reiseziele im März

Dubai

Temperatur: 19° C Maximaltemperatur; 6° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 3 Stunden 30 Minuten

Das Emirat Dubai in den Vereinigen Arabischen Emiraten ist derzeit extrem angesagt. Das liegt zum einen an den Superlativen der Megastadt, zum anderen an der absoluten Wettersicherheit. Dubai hat Sonne satt – auch im März. Das beste aber ist: Dubai ist nur rund 6 Flugstunden entfernt.

In Dubai besucht man nicht irgendein Hochhaus, sondern das höchste Gebäude der Welt: das Burj Khalifa. Ihr liegt auch nicht einfach am Stadtstrand, sondern habt satte 1.000 Kilometer an schneeweißen, feinen Sandstränden direkt am azurblauen Persischen Golf zur Auswahl. Und Shoppen geht ihr nicht in irgendeiner Mall, sondern im größten Einkaufszentrum der Welt: der Dubai Mall. Noch Fragen?

Für wen ist Dubai ein gutes Reiseziel im März?

Für alle, die es warm mögen und den perfekten Mix aus Städtetrip und Strandurlaub suchen.

Mehr Reisetipps für Dubai:

Beste Reiseziele im März: Die Akropolis in Athen in Griechenland
Die Akropolis in Athen in Griechenland

Athen

Temperatur: 16° C Maximaltemperatur; 9° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 2 Stunden 45 Minuten

Athen begeistert seit Jahren durch seine Ruin-Bars, die genauso rau daher kommen, wie die in Budapest. Kaum geht man durch einen kleinen Eingang, steht man in einem runter gekommenen Innenhof mit umso angesagterem Ambiente.

Aber, Athen kann auch anders. Zum Beispiel extrem kulinarisch und sehr geschichtlich. Den Blick von der ‎Akropolis vergesst ihr so schnell nicht wieder.

Für wen ist Athen ein gutes Reiseziel im März?

Für alle, die eine kleine Auszeit vom durchwachsenen März-Wetter haben und richtig in die griechische Kultur eintauchen wollen.

Der Markt in Marrakesch: eines der besten Reiseziele im März
Der Markt in Marrakesch ist immer wieder ein Erlebnis

Marrakesch

Temperatur: 23° C Maximaltemperatur; 10° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 3 Stunden 40 Minuten

Marrakesch ist mehr als nur ein Instaspot. Erlebt den pulsierenden „Djemaa el Fna“ Markt in den rötlichen Abendstunden, schaut den Schlangenbeschwörern bei der Arbeit zu, shoppt Gewürze auf dem Souk in der Medina und übernachtet stilecht in einem kleinen Riad. Ja, Marrakesch ist ein einzig großer Traum von 1001 Nacht.

Unser Tipp: Plant ruhig 3-5 Tage in Marrakesch ein oder macht einen Tagesausflug ins Surferstädtchen Essaouira.

Was macht Marrakesch zu einem guten Reiseziel im März?

23 Grad und nur 3 Regentage im März. Mit anderen Worten: Nach nur 3,5 Stunden Flugzeit habt ihr Sonne satt und seid mitten drin im marokkanischen Traum.

Deutschland

Urlaub in der Heimat? Wieso eigentlich nicht. Städtereise in Deutschland werden immer beliebter und kaum ein anderes Land in Europa hat so viele tolle Ziele für Städtereisen. Viele lohnen sich auch schon für einen Städtetrip im März. Und das Beste: ihr könnt der Umwelt was Gutes tun und eine Anreise mit dem Zug wählen. Günstige Bahntickets findet ihr bei der Bahn.

Städtereisen in Deutschland im März

Der März bietet sich auch an, um Deutschland zu erkunden. Urlaub in Deutschland wird sowieso immer beliebter und so langsam merkt man erstmal, welche Perlen wir in Deutschland eigentlich haben. Von Nordsee bis Ostsee, vom Allgäu bis zu den Alpen, aber auch von Großstadt zu Kleinstadt.

Ihr wollt mal wieder eine Städtereise in Deutschland machen? Zu den schönsten Städten in Deutschland gehören nicht nur altbekannte wie Hamburg, München, Köln, Frankfurt und Berlin. Wir haben auch noch einige Geheimtipps für euch parat, die sich gut als Städtereiseziel im März machen.

Gutes Reiseziel im März für eine Städtereise: Der Reichstag in Berlin
Auch Berlin ist im März bereits ein tolles Reiseziel

Berlin

Die deutsche Hauptstadt ist gefundenes Fressen für alle, die am Puls der Zeit leben. Wo der Zweite Weltkrieg, die Deutsche Teilung und die Wiedervereinigung ihre Spuren hinterlassen haben, kann man gut eine ganze Woche verbringen. Ob in Friedrichshain, Kreuzberg oder Berlin-Mitte – Berlin ist die Stadt mit dem meisten Multi-Kulti-Charme in ganz Deutschland.

Ihr wollt die Städtereise in die Hauptstadt mit Ausflügen von Berlin ins Umland kombinieren? Die Auswahl an schönen Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Brandenburg und Ausflugszielen in der Uckermark ist groß. Und wusstet ihr, dass selbst der Winter in Berlin ist eine Reise wert ist?

Mehr Reisetipps für Berlin:

Schloss Sansscouci in Potsdam: Eines der schönsten März-Reiseziele
Das Schloss Sanssouci lohnt sich bereits im März

Potsdam

Ganz ehrlich, wenn ihr schon in Berlin seid, plant auf jeden Fall einen Ausflug nach Potsdam. Für uns eine der schönsten Städte in Deutschland – und im März schon in voller Blüte.

Mehr Reisetipps für Potsdam:

Ausblick von der Kaiserburg in Nürnberg in Franken
Ausblick von der Kaiserburg in Nürnberg in Franken

Nürnberg

Der Trubel des Christkindlesmarkt ist längst rum. Im März erwacht Nürnberg aus dem Winterschlaf. Auf den Plätzen wird wieder fränkisches Bier getrunken (und davon gibt es reichlich), der Ausblick von der Kaiserburg sucht wieder seinesgleichen und das deftige Essen schmeckt wieder himmlisch gut. So wie das eben sein muss in “Närmberch”.

Mehr Reisetipps für Nürnberg:

Rothenburg ob der Tauber als Ausflugsziel im März
Das Plönlein ist das bekannteste Fotomotiv in Rothenburg ob der Tauber

Rothenburg

Eine vor allem bei asiatischen Touristen beliebte Stadt in Deutschland ist Rothenburg ob der Tauber in Bayern. Wie durch ein Wunder hat die mittelalterliche Altstadt so einige Kriege überstanden. So wähnt man sich noch heute in einer anderen Zeit – samt Stadtmauer, Fachwerkhäusern und einem superurigen Weihnachtsmuseum.

Eine der besten Reiseziele im März für Städtetrips ist München
Die Frauenkirche gehört zum München-Besuch dazu

München

Dann, wenn die Biergärten wieder öffnen, ist es höchste Zeit für eine Städtereise nach München. Flaniert durch den Englischen Garten, chillt mit Einheimischen an der Isar oder macht einen Abstecher an einen der vielen Seen im Umland. Minga wie es leibt und lebt.

Mehr Reisetipps für München:

Koblenz und das Deutsche Eck von oben
Koblenz und das Deutsche Eck von oben

Koblenz

An der berühmten Landzunge in Koblenz an der Mündung der Mosel in den Rhein thront Kaiser Wilhelm über den Dingen – und über den Menschen, die sich hier schon im Frühling zum Quatschen und Bier trinken treffen. Koblenz ist eine kleine Stadt, aber mit einem ganz wundervollen Flair.

Mehr Reisetipps für Koblenz:

Der Frankfurter Römer ist ein tolle Stadt im März
Der Besuch am Frankfurter Römer lohnt sich auch im März

Frankfurt

Von Frankfurter Römer bis Palmengarten, von Mainhatten bis Kaiserdom, von Äppelwoi bis Grüne Sauce – Frankfurt am Main haben wenige auf dem Zettel. Dabei hat die Stadt viel mehr zu bieten, als nur Hochhäuser, Börse und DFB. Unser Tipp: Plant mit mindestens 2 Tagen.

Mehr Reisetipps für Frankfurt:

Der Kölner Dom am Rhein
Der Kölner Dom am Rhein

Köln

Die Domstadt überrascht viele mit dem geselligen Flair der Kölner. Schaut euch den Kölner Dom an, entdeckt das Schokoladenmuseum oder das berühmte Museum Ludwig oder fahrt vor die Tore der Stadt zu den Schlössern Augustusburg und Falkenlust in Brühl.

Mehr Reisetipps für Köln:

Roadtrips in Deutschland

Ihr wollt lieber einige Highlights in Sachen Städte und Natur miteinander verbinden? Dann macht doch einen Roadtrip durch Deutschland. Wir haben die schönsten Routen und Rundreisen auf eigene Faust für euch zusammengefasst.

Mehr Reisetipps für Deutschland:

Andere Reiseziele in Deutschland im März

Deutschland kann nicht nur Städte, sondern auch jede Menge Natur. Wer das richtige Reiseziel im März sucht hat die Qual der Wahl zwischen Schwarzwald und Allgäu, Harz und Fränkischen Schweiz, Eiffel und Schwäbische Alb, Ostfriesland und Ostseeinseln.

Zur Inspiration wollen wir euch einige der schönsten März-Reiseziele in Deutschland vorstellen.

Eine Brücke im Scharzwald in Baden-Württemberg
Eine Brücke im Scharzwald in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Temperatur: 11° C Maximaltemperatur; 4° C Minimaltemperatur

Von Heidelberg bis Stuttgart, von Schwäbische Alp in den Schwarzwald: Baden-Württemberg hat viele Orte zu bieten, die als Reiseziel im März infrage kommen, sowohl als Städtereise, als auch Naturreiseziele. Die besten stellen wir euch in unseren Reisetipps vor.

Mehr Reisetipps für Baden-Württemberg:

Das Untere Odertal in Brandenburg ist ein schönes Ausflugsziel
Das Untere Odertal in Brandenburg ist ein schönes Ausflugsziel

Brandenburg

Temperatur: 9° C Maximaltemperatur; 1° C Minimaltemperatur

Das schöne Bundesland Brandenburg (also alles was Berlin umgibt) gilt noch als Geheimtipp in Deutschland. Dabei hat das Land so einiges zu bieten: von urigen Dörfern, die in der Zeit stehengeblieben zu sein scheinen, über tolle Radwegen wie den Berlin-Usedom-Radweg und natürlich die tausenden Seen. Stellt euch vor, Brandenburg hat deutlich mehr Seen als ganz Bayern.

Lesetipp

Wir selbst haben bei DuMont ein Buch über Brandenburg veröffentlicht:
52 kleine & große Eskapaden im Barnim und in der Uckermark (Amazon)

Solltet ihr also eine Reise nach Brandenburg planen, z.B. einen Roadtrip von Berlin aus, dann können wir euch unser Weg nur ans Herz legen. Es beinhaltet 52 Tipps für Ausflüge und Sehenswertes in der Uckermark und im Barnimer Land.

Mehr Reisetipps für Brandenburg:

Das Kehlsteinhaus in Berchtesgaden von oben
Das Kehlsteinhaus in Berchtesgaden von oben

Bayern

Temperatur: 9° C Maximaltemperatur; 1° C Minimaltemperatur

Der Freistaat Bayern hat viele Seen, deren Erkundung schon im März wunderschön sein kann. Nämlich genau dann, wenn die Natur erwacht und die Knospen nur so sprießen. Abseits von Allgäu, Alpenvorland und bayerischen Seen gibt es aber noch zahlreiche Städte, die sich schon im Frühjahr rausputzen.

Mehr Reisetipps für Bayern:

Ein Strand auf Usedom an der Ostsee
Der Strand von Zinnowitz auf Usedom

Ostsee

Temperatur: 7° C Maximaltemperatur; 1° C Minimaltemperatur

Die Ostsee lädt zu ausgiebigen Strandspaziergängen, langen Fahrradtouren und frischem Fisch mit Meerblick ein. Besonders die Ostseeinseln Usedom, Rügen und Co. sind im März noch echte Geheimtipps. Das Wetter ist nicht mehr ganz so schlecht, dafür sind die Strände noch nicht so überfüllt.

Mehr Reisetipps für die Ostsee:

Die Lagune in Fuerteventura auf den Kanarischen Inseln
Die Lagune in Fuerteventura auf den Kanarischen Inseln

Europa

Für warme Reiseziele im März muss man nicht in die Ferne schweifen. Auch in Europa gibt es einige Destinationen, die sich für eine Reise im März anbieten. Ihr wollt mehr? Wie wär’s mit einem Roadtrip in Europa?

Kanarische Inseln

Temperatur: 17° C Maximaltemperatur; 11° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 4 Stunden 25 Minuten

Die Kanarischen Inseln liegen vor Afrika und haben daher ein Sonderklima, wenn es um europäische Reiseziele geht. Das gilt vor allem für den deutschen Winter, denn auf den Kanaren ist es das ganze Jahr über warm. Zur Wahl stehen die großen Kanarischen Inseln Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote und Teneriffa und die kleineren, etwas unbekannten Inseln La Gomera, La Palma und El Hierro.

Warum sind die Kanaren im März ein gutes Reiseziel?

Durchschnittlich 20 Grad sind perfekt zum Wandern, für Strandspaziergänge oder zum Surfen im Neoprenanzug.

Felsenhöhle auf Zypern
Felsenhöhle auf Zypern

Zypern

Temperatur (Larnaca): 20° C Maximaltemperatur; 15° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 3 Stunden 40 Minuten

Als beste Reisezeit für einen Aktivurlaub auf Zypern gelten die Monate zwischen März und Mai und der September und Oktober. Bereits ab März kann man auf Zypern Temperaturen von über 20 °C genießen. Während am Meer eine leichte Brise weht, findet man im Troodos-Gebirge Abkühlung.

Für wen ist Zypern ein gutes März-Reiseziel?

Durchschnittlich 20 Grad sind perfekt zum Wandern, für Strandspaziergänge oder zum Surfen im Neoprenanzug.

Der Ätna von Taormina in Sizilien ist auch im März schön
Der Ätna von Taormina in Sizilien ist auch im März schön

Sizilien

Temperatur (Palermo): 17° C Maximaltemperatur; 11° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 2 Stunden 25 Minuten

Ab März lohnt sich auch eine Reise nach Sizilien. Süditalien erfreut sich dann höheren Temperaturen. Am besten wählt man ein Hotel oder eine Ferienwohnung, z.B. in Toarmina, und entdeckt von dort aus die Insel.

Zu den Highlights gehört die Hauptstadt Palermo, der immer noch aktive Vulkan Ätna, das malerische Cefalù, aber auch die Städte Catania, Syrakus sowie das Tal der Tempel in Agrigento.

Für wen ist Sizilien ein gutes März-Reiseziel?

Sich einmal wie in einem einzig großen Mafiafilm fühlen? Benvenuti in Sicilia!

Mehr Reisetipps für Sizilien:

Andalusien ist eines der schönsten Reiseziele im März
Andalusien ist eines der schönsten Reiseziele im März

Andalusien

Temperatur (Sevilla): 21° C Maximaltemperatur; 9° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 3 Stunden

Je nach Provinz lockt Andalusien schon im März mit nahezu sommerlichen Temperaturen zwischen 15 und 25 Grad Celsius. Diese Reisezeit ist perfekt um die Natur Südspaniens zu erkunden, in über 20 National- und Naturparks Wandern zu gehen oder in den Bergen und entlang der Küste Fahrrad zu fahren.

Fernab von Madrid und Barcelona: Wer sich eher für Städte interessiert hat mit Sevilla, Córdoba und Cádiz, aber auch mit den Bergdörfern südlich der Sierra Nevada echte Perlen zur Auswahl.

Für wen ist Andalusien ein gutes März-Reiseziel?

Für Sonnensuchende und alle, die Lust haben schöne Städte zu erkunden.

Die Algarve in Portugal ist gutes Reiseziel im März
Die Algarve in Portugal ist gutes Reiseziel im März

Portugal

Temperatur (Faro): 19° C Maximaltemperatur; 10° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 3 Stunden

Der Frühling ist wie auch der Herbst die beste Reisezeit für einen Urlaub in Portugal – abgesehen von Madeira, wo es im März ebenfalls schön ist. Die Temperaturen sind meist sehr angenehm, zwischen 18 °C und 25 °C. Mit anderen Worten: Es ist warm genug, um gemütlich auf der Terrasse des Cafés zu sitzen.

Vorsicht: Im Norden Portugals kann es noch deutlich kühler werden, während es in der Gegend um Lissabon und an der Algarve schon wärmer ist. Wenn ihr allerdings einen Roadtrip in Portugal plant, könnt ihr das Ende März schon eine gute Option sein. Übrigens, ein weiteres tolles Reiseziel ist São Miguel auf den Azoren – nur nicht unbedingt im März.

Für wen ist Portugal ein gutes März-Reiseziel?

Für Surfer und Abenteurer, für Vanlifer und Strandspaziergänger.

Mehr Reisetipps für Portugal:

Karibik

Die Karibik ist ein Alltime-Favorite unter den Reisezielen im März. Das liegt vor allem an den hohen Temperaturen. Wer schon im März Lust auf ein warmes Reiseziel hat, findet in der Karibik einige Länder mit hervorragenden klimatischen Bedingungen. Hier sind einige unserer Highlights.

Ein Oldtimer in Havanna in Kuba
Ein Oldtimer in Havanna in Kuba

Kuba

Temperatur (Havanna): 27,7° C Maximaltemperatur; 21,03° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 11 Stunden 30 Minuten

Viele träumen von einer Reise nach Kuba, was die Insel seit vielen Jahren zu einem beliebten Reiseziel macht. Als beste Zeit für einen Kuba-Urlaub gelten die Wintermonate November bis März mit angenehmen Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad Celsius. Im März ist außerdem keine Hurrikansaison.

Mit anderen Worten: Das Klima ist perfekt für eine Rundreise auf eigene Faust. Entdeckt die Tabakfelder von Viñales, macht Strandurlaub in Varadero, spaziert durch die alten Gassen von Havanna und entlang des Malecon, erkundet das kleine Sancti Spiritus, genießt das kubanische Essen und seht dabei zu, wie Zigarren per Hand gedreht werden.

Für wen ist Kuba eines der besten Reiseziele im März?

Für alle, die immer mal nach Kuba wollten. Tipp: Reist jetzt nach Kuba. Das Land verändert sich schnell und verliert dabei einiges des besonderen Charmes. Kuba heute ist nicht mehr so wie das Kuba von ein paar Jahren. Hier erfahrt ihr, wie ihr eure Kuba Reiseroute planen könnt.

Mehr Reisetipps für Kuba:

Curacao lockt auch im März als Reiseziel in der Karibik
Der Playa Piskado ist ein tolles Ziel auf Curacao

Curaçao

Temperatur (Willemstad): 31° C Maximaltemperatur; 25° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: ca. 10 Stunden

Noch ein tolles Reiseziel im März ist Curaçao, ein Teil der ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curaçao), die wiederum Bestandteil der südlichen Kleinen Antillen sind.

Die Insel verspricht ganzjährig ein tropisch-warmes Klima mit Tagestemperaturen über 29 Grad Celsius. Eine Regenzeit gibt es nicht wirklich – dem Nordost-Passat sei Dank.

Erwartet türkisfarbenes Wasser, pastellfarbene Häuser und einen wilden Mix aus holländischem Flair gemixt mit Karibikcharme und Einflüssen aus Afrika, Spanien, Portugal und Frankreich.

Für wen ist Curaçao ein gutes März-Reiseziel?

Für alle, die ein ganz besonderes Reiseziel in der Karibik entdecken wollen.

Die Bahamas sind ein tolles Reiseziel im März in der Karibik
Große Muschel am Strand von Governor’s Harbor auf Eleuthera

Bahamas

Temperatur (Nassau): 27° C Maximaltemperatur; 19° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: ca. 13 Stunden (je nach Flugverbindung)

Viele träumen von den Bahamas – wieso nicht endlich mal hinfliegen? Die Heimat von Lenny Kravitz besteht nicht nur aus einer, sondern aus rund 700 Inseln, von denen alle für sich eine Reise wert sind. Ob auf der wilden Insel Eleuthera, der ruhigen Insel Cat Island oder bei den schwimmenden Schweinen auf der Insel Big Mayor Cay – die Bahamas sind vielfältig und ein echtes Karibik-Paradies.

Warum sind die Bahamas gute Reiseziele im März?

Dezember bis April gelten als beste Reisezeit für die Bahamas. Viele Sonnenstunden, beste Temperaturen um die 30 Grad.

Mehr Reisetipps für die Bahamas:

Andere März-Reiseziele in Amerika & Karibik:

  • Florida
  • St. Maarten
  • Mexiko
  • Panama
  • Aruba
  • Costa Rica
  • Argentinien
  • Brasilien
  • Venezuela
Der Burj al Arab in Dubai
Der Burj al Arab in Dubai gehört zu den markantesten Gebäuden

Naher Osten

Ihr habt keine Lust für einen März-Urlaub bis nach Südostasien zu fliegen? Dann zieht ruhig mal den Nahen Osten in eure Überlegungen ein. Während hier die Emirate Dubai und Abu Dhabi auch für Strandurlaub im März immer beliebter werden, locken Jordanien oder der Libanon mit Abenteuer.

Vereinigte Arabische Emirate

Temperatur (Dubai): 29° C Maximaltemperatur; 18° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 6 Stunden

Sonnenbaden, Shoppen und Sightseeing von Weltrekorden. Nicht viele Reiseziele können sich Sachen Superlative mit Dubai, Abu Dhabi und Co. mithalten.

Egal, ob ihr in die glitzernde Metropole Dubai reisen, das höchste Gebäude der Welt anschauen und in unglaublichen Luxushotels residieren, die Rub al-Khali Wüste entdecken, oder in die Ferrari World in Abu Dhabi abtauchen wollt – die Vereinigten Arabischen Emirate bieten im März jede Menge Attraktionen.

Warum sind Dubai und Co. tolle Reiseziele im März?

Temperaturen bis 30 Grad und durchschnittlich nur ein einziger Regentag.

Mehr Reisetipps für Dubai & Co.:

Die Felsenstadt Petra in Jordanien
Die Felsenstadt Petra in Jordanien

Jordanien

Temperatur (Amman): 17° C Maximaltemperatur; 6° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 4 Stunden

Lust die Felsenstadt Petra zu besuchen? Als beste Reisezeit für das wundervolle Jordanien gilt der Frühling. In der weißen Hauptstadt Amman, Madaba und am Toten Meer ist es angenehm warm, die Wildblumen blühen und verwandeln die an vielen Stellen sehr trockene Landschaft in saftig grüne Wiesen. Achtung: In der Wüste kann es nachts noch recht kalt werden.

Warum ist Jordanien ein tolles Reiseziel im März?

Weil die Felsenstadt Petra noch nicht so überlaufen ist und man viele Orte fast für sich allein hat – und das, während während die Natur blüht.

Mehr Reisetipps für Jordanien:

Der Tempel von Baalbek in der Bekaa Ebene im Libanon
Der Tempel von Baalbek in der Bekaa Ebene im Libanon

Libanon

Temperatur (Beirut): 20° C Maximaltemperatur; 12° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 4 Stunden

Den Libanon hat es in den letzten Jahren immer wieder in die Nachrichten geschafft und das nie aus gutem Anlass. Dabei ist das Land nördlich von Israel und südwestlich von Syrien landschaftlich ein Augenschmaus, kulinarisch ein Fest und die Libanesen selbst eine ganz eigene, offene Gesellschaft.

Außerdem warten abseits der quirligen Hauptstadt Beirut echte Weltwunder wie der Tempel von Baalbek und die Jeita-Grotte. Und haben wir schon das libanesische Essen erwähnt? Yummy!

Warum ist Jordanien ein tolles Reiseziel im März?

Der Libanon bringt es im März zu angenehmen Temperaturen.

Mehr Reisetipps für den Libanon:

Andere Reiseziele im Nahen Osten:

Die Pyramiden in Gizeh bei Kairo in Ägypten
Die Pyramiden in Gizeh bei Kairo in Ägypten

Afrika

Auch Afrika hat einige gute Reiseziele im März in petto. Hier sind zwei besonders tolle Ideen für die Wahl eures Urlaubsziels.

Ägypten

Temperatur (Hurghada): 26° C Maximaltemperatur; 15° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 4,5 Stunden

Wo kann man im März baden? Die Frage stellen sich viele und die einfachste Antwort lautet Ägypten. Das Reiseland ist nicht weit weg, die Temperaturen aber total verlässlich. Im März ist es mit 20 °C bis 28 °C angenehm warm, aber nicht zu heiß. Wir empfehlen unbedingt einen Abstecher nach Kairo ins Ägyptische Museum und zu den Pyramiden von Gizeh.

Was macht den März in Ägypten zur idealen Reisezeit?

Besonders das Rote Meer rund um Hurghada bietet Sonnenhungrigen Sonne satt und beste Tauchreviere direkt vor der Tür.

Mehr Reisetipps für Ägypten:

Strand auf einer Insel der Seychellen
Strand auf einer Insel der Seychellen

Seychellen

Temperatur (Mahe): 28° C Maximaltemperatur; 22° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: ca. 9 Stunden

Der Inselstaat der Seychellen liegt mitten im Indischen Ozean und ein Traum vieler. Vor allem Pärchen zieht es gerne ins Tropenparadies mit seinen strahlend weißen Stränden und einem unbändigen Island-Flair.

Die perfekte Zeit für einen Urlaub auf den Seychellen ist im März. Denn dann ist die Regenzeit vorbei. Stattdessen sind die Temperaturen mit rund 28 Grad sehr angenehm.

Was macht Reisen auf die Seychellen im März besonders?

Spezielle Events in diesem Monat. Neben den Bazaren auf Mahé findet auch die „Fête de la Francophonie“ statt.

Südafrika

Temperatur (Kapstadt): 27° C Maximaltemperatur; 16° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 11 Stunden 45 Minuten

Der März ist ideal für eine Reise nach Südafrika, weil die teure Hochsaison gerade zu Ende ist. Das senkt nicht nur die Preise, sondern auch die Scharen an Touristen. Im März geht der Sommer in Südafrika zu Ende, bei immer noch rund 28 Grad.

Perfekt für einen Roadtrip entlang der Garden Route, einer Citytour durch das hippe Johannesburg, eine Safari in den umliegenden Nature Reserves des Krüger Nationalparks, einen Abstecher ins Kayamandi Township, einer Fahrt auf dem Sani Pass in den Drakensbergen bis nach Lesotho oder einen kalten Weißwein vor dem Panorama des Tafelbergs in Kapstadt.

Warum ist Südafrika ein gutes Urlaubsziel im März?

Weil die meisten Touristen wieder heimgeflogen sind. Die Sonne aber, die ist immer noch da.

Mehr Reisetipps für Südafrika:

Andere März-Reiseziele in und um Afrika:

Cameron Highlands in Malaysia
Die Cameron Highlands in Malaysia sind absolut sehenswert

Asien

Der März ist ein guter Monat für viele Reiseziele in Asien. Ein ganz besonderen Anlass bietet Nepal und Nordindien. Dort wird im März das Holi-Fest gefeiert, mit kunterbunten Farben. Wer zur richtigen zeit am richtigen Ort ist, wird von Einheimischen oft miteinbezogen und darf mitfeiern.

Malaysia

Temperatur (Kuala Lumpur): 33° C Maximaltemperatur; 24° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: ca. 12 Stunden

Die Großstadt Kuala Lumpur mit den Petronas Towers erkunden, die Langnasenaffen in Borneo besuchen oder an den Stränden von Penang und an den Perhentian Islands entspannen – Malaysia bezeichnet sich selbst als “Truly Asia”.

Malaysia hat äquatoriales und tropisches Klima, was ganzjährig hohe Temperaturen bedeutet – das gilt auch für das Nachbarland Singapur. Allerdings gibt es sogut wie keine regenlose Zeit.

Die gute Nachricht: Der März stellt aber den einzigen perfekten Monat dar, um diese Wetterphänomene zu umgehen.

Was macht den März in Malaysia zur idealen Reisezeit?

Während von November bis Februar der Nordostmonsun herrscht und von April bis September der Südwestmonsun gibt es dazwischen genau einen monsunfreien Monat: März.

Kinder beim bunten Holi-Fest in Indien
Kinder beim bunten Holi-Fest in Indien

Indien

Temperatur (Mumbai): 33° C Maximaltemperatur; 21° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: ca. 8 Stunden, 40 Minunten

In Nordindien (teils auch südlicher), wie auch in Nepal, findet im März eine der wichtigsten Feierlichkeiten des Hinduismus statt: das Holi-Fest, vielen bekannt als Holi Festival of colours. Während die westlich Variante wie ein Musikfestival it Pauken und trompeten zelebriert wird, ist das religiöse Original ein Ereignis, das nur wenige Touristen einmal miterleben dürfen.

Wer eine Reise durch Indien plant, sollte ruhig den März in Erwägung ziehen. Wir empfehlen entweder eine Rundreise im Goldenen Dreieck von Rajasthan oder eine Zugreise von Mumbai über Mysore und Goa nach Kochi Trivandrum. Wichtigster Tipp: Bringt viel Zeit mit.

Was macht den März in Indien zur idealen Reisezeit?

Die knallbunten Farben des Holi-Festes und der Fakt, dass es noch nicht so brechend heiß ist wie im Sommer.

Ein Tempel in Nepal
Junge Mönche in einem Tempel in Nepal

Nepal

Temperatur (Kathmandu): 25° C Maximaltemperatur; 9° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: ca. 11 Stunden

Im März blüht ganz Nepal. Während der Monsunregen im Sommer das ganze Land beregnet und die Temperaturen im Winter sehr mild sein können, erwacht Nepal im März bei angenehmen 25 °C. Die perfekte Reisezeit zum Wandern und für ausgiebige Trekkingtouren.

Was macht den März in Nepal zur idealen Reisezeit?

Der Charme Nepals gepaart mit den Feierlichkeiten des Holi-Festes.

Andere März-Reiseziele in Asien:

Reiseziele März: Campervan vor dem Mount Cook in Neuseeland
Unser Campervan vor dem Mount Cook in Neuseeland

Ozeanien

Wenn euch Südostasien bei der Wahl eures Reiseziels im März immer noch nicht weit genug weg ist, wie wär’s dann mit Australien oder Neuseeland? Beide Länder bieten im deutschen Frühjahr gutes Klima. Das Beste: den Stopover im Nahen Osten und Südoastasien könnt ihr trotzdem mit einplanen, z.B. in Bangkok (mit Thai Airways), Dubai (Emirates), Singapur (Singapore Airlines) oder Hongkong (Cathay Pacific).

Neuseeland

Temperatur (Auckland): 23° C hoch; 15° C niedrig
Flugzeit von Deutschland: ca. 27 Stunden

Die beste Reisezeit für Neuseeland ist immer. Denn das Klima ist bekanntlich sehr wechselhaft. Trotzdem stellt der März eine besonders gute Reisezeit dar.

Es ist der letzte Monat des neuseeländischen Sommers. Während sich der Herbst mit wundervollen Farben langsam bemerkbar macht, bleiben die Temperaturen (zumindest tagsüber) auf über 20 °C mit viel Sonnenschein.

Warum ist Neuseeland ein ideales Reiseziel im März?

Aufgrund eines schönen Nebeneffekts. Denn die vielen Touristen des Hochsommers (im deutschen Winter) sind dann schon längst weg.

Der Uluru im Outback von Australien ist im März ein gutes Reiseziel
Der Uluru im Outback von Australien ist im März ein gutes Reiseziel

Australien

Temperatur (Sydney): 25° C Maximaltemperatur; 18° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: ca. 24 Stunden.

Das pulsierende Sydney mit den Stadtteilen wie Redfern, das hippe Melbourne, das sonnige Queensland oder ein Roadtrip zu den Twelve Apostles auf der Great Ocean Road: Australien geht immer. Besonders gut aber im März.

Wieso gerade im März nach Australien?

Australien im März ist weder zu heiß, noch zu kalt und gilt immer noch als Hochsaison. Trotzdem sind die Preise niedriger und die Verfügbarkeiten für Zimmer, Camper und Mietwagen besser als zur Hightime im Sommer.

Mehr Reiseziele im März?

Her damit! Wir freuen uns über eure Empfehlungen in den Kommentaren.

In diesem Artikel verwenden wir Affiliate-Links, also Empfehlungslinks. Solltest du über einen dieser Links etwas buchen oder kaufen, bekommen wir eine kleine Provision – für dich ändert sich am Preis aber nichts. Du hilfst uns so dabei, mit dem Blog eine Einnahme zu erzielen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Noch keine Kommentare.
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Beitrag!