Zum Hauptinhalt

Die schönsten Reiseziele im September

Was sind gute Reiseziele im September? Wir empfehlen euch unsere persönlichen Lieblingsreiseziele für Städtereisen, Fernreisen, Roadtrips, Urlaub am Meer und mehr.

Reiseziele im September

Lang lebe der Sommer! Denn statt in der Hochsaison zu reisen, wenn die meisten Reiseziele in Europa voller Touristen sind, empfiehlt es sich gerade der September für viele Destinationen. Die Temperaturen sind vielerorts noch gut, die klassische Ferienzeit aber ist vorbei. Wir stellen euch die besten Reiseziele im September vor – von Deutschland nach Europa, Naher Osten, Afrika, Asien und Amerika. Eins ist sicher: Einige hattet ihr vermutlich nicht auf dem Zettel.

Auch die Wüste ist ein Dezember-Reiseziel
Die Wüste ist vor allem nach den heißen Hochsommermonaten ein tolles Reiseziel

Reiseziele im September: Top-Tipps

Ganz egal, ob ihr für den September eine Städtereise in Europa plant, einen Roadtrip durch Italien, Portugal oder Griechenland oder ob ihr sogar eine Fernreise ins Auge fasst – hier sind unsere besten Tipps für eure Reiseplanung.

1. Bucht das für euch richtige Hotel

Wir buchen unsere Unterkünfte oft über Booking.com, weil die Auswahl groß ist und die Preise selten besser, als anderswo.
Zur Hotelsuche

2. Findet günstige Flüge

Vergleicht Flugpreise mit der Flugsuchmaschine Momondo, die für euch den ganzen Markt nach den besten Flügen scannt.

3. Reist so nachhaltig wie möglich

Für (fast) alle Reiseziele, die mit dem Zug zu erreichen sind, ist Zugfahren die bessere Option. Ihr tut der Umwelt was Gutes. Macht doch mit den schönsten Zugstrecken in Europa die Anreise zum Abenteuer.

4. Seid immer mobil unterwegs

Wenn ihr nicht sowieso mit eurem Auto oder Camper unterwegs seid, dann erkundet euer Reiseziel mit dem Mietwagen. Wir haben gute Erfahrungen mit dem Mietwagen-Preisvergleich von billiger-mietwagen.

5. Findet gute Reiseinspiration

Noch kein Reiseziel für September gefunden? Lasst euch von Reisebüchern inspirieren, z.B. mit:

  • In 225 Reisen durch Europa (Amazon)
  • Secret Places Europa: 70 Traumreiseziele (Amazon)

Wohin im September?

Folge vier Fragen solltet ihr euch bei der Wahl eures Reiseziels im September stellen.

1. Aktivurlaub oder Strandurlaub?

Ja, man kann im September noch sehr gut Strandurlaub machen (Tipps weiter unten). Aber auch wer es aktiv mag, findet auch in Europa jede Menge guter Reiseziele. Deshalb muss die erste Frage, die ihr euch stellt, lauten: Wollt ihr einen Urlaub zum Entspannen oder für Sportliches und Abenteuer?

2. Alleine reisen, mit Partner, Freunden oder der Familie?

Wer mit mehreren Reisen, der reist im Allgemeinen günstiger. Ihr wollt mit eurem Partner, besten Freund, der Familie oder gleich mit der ganzen WG verreisen? Umso besser. Je nach Reisepartner lohnt sich auch ein Blick auf die möglichen Destinationen im September. Wie wär es mit einem Roadtrip mit dem Campervan zu zweit, mit einem Pärchenurlaub am Strand oder einem Mädelstrip nach Griechenland?

3. Reisen in Europa oder eine Fernreise?

Während Europa eine Menge toller Reiseziele im September parat hält, lohnt sich auch ein Blick über den Tellerrand hinaus. Asien, Afrika, Amerika? Die passenden Tipps findet ihr in diesem Artikel.

4. Wie lange könnt ihr im September Urlaub machen?

Je nachdem, wie viel Zeit ihr für einen Urlaub im September habt, könnt ihr die Reiseziele einschränken. Denn Fernreisen nach Asien, Afrika und Amerika lohnen sich nicht für eine Woche. Europa dagegen hat jede Menge Reiseziele zu bieten, die sich auch im September für eine Woche lohnen. Ihr habt nur ein paar Tage Zeit? Dann schaut in unsere Städtetipps.

Feiertage und Ferien im September

Schlechte Nachrichten für alle, die eine Reise über einen Brückentag planen wollten: Der September hat keinen einzigen Feiertag.

Unsere liebsten Reiseziele im September:

  1. Deutschland:
    Unser wunderschönes Heimatland muss in einer Liste der schönsten Reiseziele im September an erster Stelle genannt werden. Nicht nur hat die Bundesrepublik eine unglaubliche Vielfalt an Natur zu bieten, auch die Sehenswürdigkeiten in Deutschland können sich wirklich sehen lassen. Von den Ostseestränden und Ostseeinseln im Nordosten, bis zu den Bergen und Seen in Bayern. Lieber eine Städtereise? Dann ab nach München, Hamburg, Berlin, Köln oder Frankfurt.
  2. Sizilien:
    Ganz im Süden des Stiefels wartet mit Sizilien ein ganz besonderer Teil von Italien auf Besucher. Und während die Sommertouristen schon weg sind, zeigt sich Sicilia von seiner schönsten Seite: mit kuschelig warmen Abenden in Taormina, mit UNESCO-Welterbestätten an jeder zweiten Ecke und mit der Silhouette des Vulkans Etna am Horizont.
  3. Portugal:
    Gleiches gilt für Portugal. Endlich kann man an den Stränden von Portugal spazieren gehen, ohne Slalom um Sonnenbadende machen zu müssen. Die Algarve ist zwar nicht gerade menschenleer und trotzdem viel angenehmer zu bereisen. Wer surft, der wird die besten Wellen finden und kann sich somit komplett an der Algarve fallen lassen.

Warme Reiseziele im September

Zu den wärmsten Reisezielen im September gehören folgende:

  • Paris (Frankreich): 20,8 °C
  • Brisbane (Australien): 24,2 °C
  • Nizza (Frankreich): 24,6 °C
  • Fuerteventura (Spanien): 27,5 °C
  • Athen (Griechenland): 28,9 °C
  • Bodrum (Türkei): 30,7 °C
  • Orlando (USA): 33 °C
  • Bangkok (Thailand): 33,3 °C
  • Kairo (Ägypten): 33,3 °C
  • São Paulo (Brasilien): 35 °C

Quelle: MET Office

Städtereisen

Ihr habt euren Sommerurlaub schon hinter euch? Dann macht im September doch eine Städtereise. Was Städte angeht, gibt es nämlich jede Menge Reiseziele im September, die sich gerade im Frühherbst besonders lohnen.

Kopenhagen in Dänemark ist ein gutes Reiseziel im September
Der wohl beliebteste Fotospot in Kopenhagen: Nyhavn

Kopenhagen

Temperatur: 17 °C Maximaltemperatur; 11 °C Minimaltemperatur
Flugzeit von Frankfurt: 1 Stunde, 20 Min.

Lust auf einen Städtetrip nach Skandinavien im Herbst? Dann könnte Kopenhagen in Dänemark eine gute Wahl sein. Im September ist es in der dänischen Hauptstadt nicht mehr so heiß wie in den drei Monaten davor, dafür sind die Temperaturen immer noch mild bis warm. Bei rund fünf Sonnenstunden pro Tag kann man jede Menge unternehmen.

Wie wär’s mit einer Bootstour durch den Hafen und vorbei an der kleinen Meerjungfrau? Danach vielleicht ein Spaziergang durch den verwunschenen Tivoli, ein bisschen shoppen und spätestens dann ist es Zeit, in die Kulinarik Kopenhagens einzutauschen. Schließlich setzt die dänische Küche seit Jahren Maßstäbe.

Für wen ist Kopenhagen eines der besten Reiseziele im September?

Für alle, die Design und gutes Essen mögen.

Mehr Reisetipps für Dänemark:

Paris ist als Herbst-Reiseziel im September eine gute Idee
Paris ist als Herbst-Reiseziel im September eine gute Idee

Paris

Temperatur: 22 °C Maximaltemperatur; 13 °C Minimaltemperatur
Flugzeit von Frankfurt: 1 Stunde 15 Min.

Paris ist auch im September eine gute Idee – und was für eine. Der Sommer geht zu Ende, der Herbst beginnt und es ist immer noch warm genug für jede Menge Paris-typische Aktivitäten: ein Abendessen im Freien, ein Sundowner auf den Treppen vor der Sacre Coeur oder ein Spaziergang auf der Champs-Élysées.

Das Allerbeste aber: Jetzt im September ist die Hauptstadt von Frankreich nicht mehr so voller Touristen wie noch von Mai bis August. Dafür sind die Preise für Hotels niedriger, die Warteschlangen an Louvre, Palais de Tokyo und Co. kürzer und selbst die Pariser selbst entspannter.

Unser Tipp: Flaniert durch einen der schönsten Friedhöfe der Welt, den Père Lachaise, der im September in den schönsten Herbstfarben leuchtet. Dort könnt ihr auch eines der berühmtesten Gräber der Stadt besuchen, das von Jim Morrison.

Für wen ist Paris eines der besten Reiseziele im September?

Für alle, die in die Stadt der Liebe reisen wollen, den Touristenmassen im Sommer aber lieber entgehen wollen.

Mehr Reisetipps für Paris:

Venedig mit dem Markusplatz ist ein schönes Reiseziel im September
Venedig mit dem Markusplatz ist ein schönes Reiseziel im September

Venedig

Temperatur: 24 °C Maximaltemperatur; 15 °C Minimaltemperatur
Flugzeit von Frankfurt: 1 Stunde 20 Min.

Auf einer Gruppe von 118 kleinen Inseln gelegen, die durch über 400 Brücken verbunden und durch Kanäle getrennt sind, wirkt Venedig in Italien wie aus einem Märchen.

Dass die Hauptstadt der italienischen Region Venetien zu den schönsten Städten der Welt gehört, steht wohl außer Frage. Weniger bekannt scheint zu sein, dass der September eine fantastische Zeit, um die Lagunenstadt zu besuchen.

Das Wetter ist angenehmer als in den heißen Sommermonaten und die Stadt ist voller Herbstveranstaltungen. Vom cineastischen Rampenlicht der jährlichen Filmfestspiele von Venedig über den Trubel rund um die Regata Storica di Venezia, Venedigs größtes Bootsrennen des Jahres, bis hin zur hohen Kunst auf der Biennale – langweilig wird es in Venedig im Frühherbst sicher nicht.

Für wen ist Venedig eines der besten Reiseziele im September?

Für alle, die gerne flanieren, Gondel fahren und Apéro mit Ausblick trinken.

Mehr Reisetipps für Venedig:

München ist ein schönes Reiseziel im September
In München sind im September vor allem die vielen Parks und Gärten herrlich schön

München

Temperatur: 19 °C Maximaltemperatur; 10 °C Minimaltemperatur

Wer einfach nur eine Städtereise in Deutschland unternehmen will, sollte mal ein Auge auf München in Bayern legen – gerade als Reiseziel im September. Die drückenden Sommertemperaturen weichen im Frühherbst einem angenehmen Klima. Bei Temperaturen um die 20 Grad lässt sich die Stadt an der Isar entspannt besichtigen: der Englische Garten, die Frauenkirche, der Marienplatz, das Schloss Nymphenburg und den Viktualienmarkt.

Ach, ihr wollt gar nicht die Sehenswürdigkeiten in München besichtigen? Dann seid ihr vermutlich auf das Oktoberfest aus. Denn der September in München hat natürlich nur einen Hotspot: die Theresienwiese. Hier treffen sich jedes Jahr Millionen Menschen zum bekanntesten Bierfest der Welt.

Für wen ist München eines der besten Reiseziele im September?

Für Freunde von Geselligkeit, lauen Spätsommerabenden, deftigem Essen und dem Oktoberfest.

Mehr Reisetipps für München:

Deutschland lockt auch im September mit vielen Reisezielen
Deutschland lockt auch im September mit vielen Reisezielen

Deutschland

Berge, Meer und mehr: Deutschland hat auch im September einiges zu bieten.Hier kommen unsere Highlights für Urlaub in Deutschland im September:

Städtereisen in Deutschland im September

Unsere liebsten deutschen Städte im September:

Roadtrips in Deutschland

Hättet ihr gedacht, dass Deutschland ein wunderbares Land für Roadtrips ist? Wer einfach mal mit dem Auto oder mit dem Campervan loswill, muss nicht bis nach Italien, Portugal oder Frankreich. Auch vor der eigenen Haustür gibt es einzigartige Landschaften und geschichtsträchtige Städte.

Mehr Roadtrip-Tipps:

Bayern Reiseziele im September gibt es mehr als Neuschwanstein
Bayern ist allein wegen der Natur ein tolles November-Reiseziel

Urlaub in Bayern

Von Allgäu bis Franken, von München bis Garmisch-Partenkirchen: Deutschlands größtes Bundesland bietet enorm viele Möglichkeiten für euren September-Urlaub. Hier sind unsere besten Tipps für September-Reisen und Ausflüge in Bayern.

Mehr Reisetipps für Bayern:

Nordrhein-Westfalen gehört zu den schönsten September-Reisezielen
NRW lockt mit zahlreichen Städten, toller Natur und besonderen Sehenswürdigkeiten

Urlaub in NRW

Auch Nordrhein-Westfalen hat mehr zu bieten, als der ein oder andere vielleicht auf dem Zettel hat.

Mehr Reisetipps für NRW:

Usedom lockt auch im Herbst als Reiseziel
Die Insel Usedom bietet auch im September viele Sonnenstunden

Urlaub an der Ostsee

Eine Sache müssen wir ebenfalls gesondert aufführen: unsere geliebte Ostsee. Wir verraten euch die besten Inseln, Strände, Orte und unsere Insider-Tipps für die Ostsee.

Mehr Reisetipps für die Ostsee:

Europa

Wer warme Reiseziele im September sucht, muss nicht in die Ferne schweifen. Europa hat jede Menge Destinationen zu bieten, die sich für einen September-Urlaub anbieten.

Blick von Taormina in Sizilien auf den Etna
Blick von Taormina in Sizilien auf den Etna

Sizilien

Temperatur: 28 °C Maximaltemperatur; 21 °C Minimaltemperatur
Flugzeit von Frankfurt nach Palermo: ca. 2 Stunden

Der September ist ein toller Monat für Sizilien in Italien. Egal ob für Sightseeing, für Outdoor-Aktivitäten oder für kulturelle Veranstaltungen wie Food- und Weinfestivals.

Dabei fühlen sich die ersten zwei bis drei Wochen im September sogar noch wie eine Verlängerung des Sommers an. Erst ab Mitte des Monats werden die Abende deutlich kühler und regnet häufiger. Mit den Temperaturen gehen aber auch die Preise in den Keller. Wer also ein Schnäppchen machen will, ist genau zu Ende September in Sizilien richtig.

Unser Tipp

Startet mit ein paar Tagen in Palermo, der regionalen Hauptstadt und ein großartiger Ausgangspunkt für einen Roadtrip um die Insel. Fahrt entlang der tyrrhenischen Küste nach Westen zur historischen Fischerhafenstadt Scopello, zum Naturschutzgebiet Zingaro und nach San Vito Lo Capo, einer kleinen Stadt im Nordwesten mit einem drei Kilometer langen Sandstrand. Taucht ein in die Mafia-Geschichten von Corleone und klettert auf den Vulkan Etna. In Sizilien wartet an jeder Ecke etwas Neues auf euch.

Für wen ist Sizilien eines der besten Reiseziele im September?

Für alle, die dem Herbstblues entgehen wollen, ohne gleich viele Stunden Flug auf sich zu nehmen.

Mehr Reisetipps für Sizilien:

Die Kathedrale in Sofia in Bulgarien von außen
Die Kathedrale in Sofia in Bulgarien von außen

Bulgarien

Temperatur: 23 °C Maximaltemperatur; 10 °C Minimaltemperatur
Flugzeit von Frankfurt nach Sofia: ca. 2 Stunden, 17 Min.

Der Herbst in Bulgarien ist die perfekte Reisezeit. Es ist immer noch recht warm, die Touristenmassen des Sommers sind an Goldstrand und Sonnenstrand aber schon längst wieder weg. Das Wetter ist jetzt angenehm für die vielen Strände in Bulgarien, aber auch für die Berge.

Die Durchschnittstemperaturen liegen in Bulgarien im September zwischen 14 °C und 23,7 °CC. In warmen Sommern kann es im September noch 35 °CC warm werden.

Wenn ihr bei Bulgarien übrigens nur an Strandurlaub denkt, liegt ihr falsch. Macht einen Roadtrip entlang der bulgarischen Schwarzmeerküste, entdeckt das Rila-Kloster, die hübschen Schwazmeer-Orte Baltschik, Nessebar oder Sozopol, plant einen herbstlichen Städtetrip in die quirlige Weltkulturerbe-Stadt Plovdiv oder entdeckt die Hauptstadt Sofia.

Für wen ist Bulgarien eines der besten Reiseziele im September?

Für alle, die Lust auf Kultur und Strand haben. Denn in Bulgarien lässt sich das extrem gut miteinander verbinden.

Mehr Reisetipps für Bulgarien:

Reise zum Schloss Vianden in Luxemburg
Das Schloss Vianden sollte definitiv bei der Reise nach Luxemburg dabei sein

Luxemburg

Temperatur: 19 °C Maximaltemperatur; 10 °C Minimaltemperatur

Das beschauliche Luxemburg und vor allem das zentrale Luxemburg Stadt sind noch sowas wie Geheimtipps, wenn es um schöne Städtetrips in Europa geht. Dabei hat die Hauptstadt alles zu bieten, was man von einem City-Trip erwartet. Eine hübsche Altstadt, gutes Essen und eine gesellige Atmosphäre.

Noch besser: Mietet euch vor Ort ein Auto und erkundet das kleine Land auf eigene Faust. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Luxemburgs zählt das Schloss Vianden, die hübsche Mullerthal Region oder die Red Rock Region mit der industriellen Vergangenheit von Dudelange, die sich vor der Industriekultur in NRW nicht verstecken muss.

Vorsicht: Im September kann es auch kühl werden. Also lieber einen Pullover mitnehmen.

Für wen ist Luxemburg eines der besten Reiseziele im September?

Für alle, die ein etwas anderes Reiseziel ausprobieren wollen und dafür nicht allzu weit reisen wollen.

Mehr Reisetipps für Luxemburg:

Die Bucht von Kotor in Montenegro ist im September ein tolles Reiseziel
Die Bucht von Kotor in Montenegro ist im September ein tolles Reiseziel

Montenegro

Temperatur: 26 °C Maximaltemperatur; 14 °C Minimaltemperatur
Flugzeit von Frankfurt nach Podgorica: ca. 2 Stunden

Die Republik Montenegro haben nicht viele als Reiseziel auf dem Zettel, schon gar nicht im Herbst. Dabei hat die Republik an der südöstlichen Adriaküste Südosteuropas gerade im Herbst einiges zu bieten. Im September und Oktober bietet das Mittelmeer auch auf der anderen Seite der Andria weiterhin angenehme Wassertemperaturen für einen Strandurlaub.

Das kleine Land ist so überschaubar, dass es perfekt für einen Roadtrip ist – z.B. auch aber der nördlich gelegenen Hafenstadt Dubrovnik in Kroatien. Entdeckt die Altstadt von Kotor und die Bucht von Kotor, chillt an der Budva Riviera oder badet im Skutarisee.

Für wen ist Montenegro eines der besten Reiseziele im September?

Für Sonnenhungrige und In-den-Tag-hinein-Leber.

Mehr Reisetipps für Montenegro:

Amsterdam in Holland per Boot
Amsterdam bietet euch im September das allerschönste Wetter

Holland

Temperatur: 19 °C Maximaltemperatur; 11 °C Minimaltemperatur
Flugzeit von Frankfurt nach Amsterdam: ca. 1 Stunde, 10 Min.

Klar, Holland ist im Sommer gerade bei Deutschen ein sehr beliebtes Reiseziel. Doch auch für Urlaub im September kommen viele Regionen der Niederlande infrage. Zum einen kann man beim Strandurlaub in Scheveningen bei Den Haag oder in Zandvoort noch jede Menge Sonnenstunden genießen, zum anderen warten neben Amsterdam noch viele anderen Städte in Holland darauf, von euch erkundet zu werden. Und davon gibt es jede Menge.

So lohnt sich ein Abstecher oder separater Städtetrip sowohl in die hippe Hafenindustriestadt Rotterdam, als auch ins schicke Den Haag. Wer es eher klein und gemütlich haben will, sollte einen Ausflug nach Groningen oder nach Leeuwarden ins Auge fassen. Holland zu Beginn des Herbstes? Auf jeden Fall eine gute Idee.

Für wen ist Holland eines der besten Reiseziele im September?

Für alle, die ihr Glück einfach im Nachbarland suchen wollen, bei gutem Käse, gutem Bier und (meist) gut gelaunten Holländern.

Mehr Reisetipps für die Niederlande:

Die Strände Portugals locken auch im September Urlauber an
Die Strände Portugals locken auch im September Urlauber an

Portugal

Temperatur: 26 °C Maximaltemperatur; 17 °C Minimaltemperatur
Flugzeit von Frankfurt nach Lissabon: ca. 3 Stunden

Der September ist einer der besten Monate für eine nach Portugal. Es ist immer noch warm und angenehm, und die Temperaturen sind für Sightseeing oder Wanderungen viel erträglicher, als im Hochsommer. Der Herbst ist auch eine wunderbare Zeit für einen Algarve-Roadtrip oder um die portugiesischen Weingüter zu besuchen, während die Weinlese in vollem Gange ist.

Die Strände Portugals sind auch zu dieser Zeit angenehm ruhig und nicht mehr so überlaufen. Lissabon und Porto erstrahlen wie gewohnt in einem besonders warmen, angenehmen Licht, das die Menschen bis tief in die Nacht auf den Straßen hält. Was will man mehr?

Für wen ist Portugal eines der besten Reiseziele im September?

Für Surfer, Vanlifer und Strandspaziergänger.

Mehr Reisetipps für Portugal:

El Cotillo in Fuerteventura auf den Kanaren lohnt sich auch im September
El Cotillo in Fuerteventura auf den Kanaren lohnt sich auch im September

Kanaren (Spanien)

Temperatur: 25 °C Maximaltemperatur; 19 °C Minimaltemperatur
Flugzeit von Frankfurt nach Fuerteventura: ca. 4 Stunden 35 Min.

Kanaren im Herbst? Immer eine gute Idee. Spaniens beliebte Inselgruppe bietet im September beste Temperaturen und bestes Wetter. Mit durchschnittlich sogar 25 °C hat Lanzarote im September die höchsten Temperaturen aller Kanarischen Inseln. Aber auch Gran Canaria ist mit durchschnittlich 24 °C nur geringfügig kühler, während es auf Teneriffa 23 °C ist. Und Surfer wird es ohnehin nach El Cotillo auf der Windinsel Fuerteventura ziehen.

Für wen sind die Kanarischen Inseln eines der besten Reiseziele im September?

Für alle, die es aktiv mögen und ihre Tage gerne draußen in der Natur verbringen.

Mehr Reisetipps für die Kanaren:

Roadtrips mit dem Caper im September
Im September lohnt es sich definitiv, einen Roadtrip in Portugal zu machen

Andere Europa-Reiseziele im September:

Die Wassermoschee von Jeddah in Saudi-Arabien
Die Wassermoschee von Jeddah in Saudi-Arabien

Naher Osten

Im Nahen Osten ist die angenehmste Reisezeit im Frühling und im Herbst. Während der Sommermonate ist es an vielen Orten viel zu heiß (z.T. über 50 °C), um wirklich herumzureisen.

Saudi-Arabien, Bahrain, Kuwait, Oman, Qatar, Vereinigte Arabische Emirate:

Ab September herrscht angenehmeres Klima, als in den Sommermonaten. Das gilt für die beliebte Reisedestination Dubai. Nur im Süden des Oman kann es im September noch zu Monsunregen und sehr hoher Luftfeuchtigkeit kommen.

Mehr Reisetipps für den Nahen Osten:

Israel, Jordanien, Libanon, Syrien:

Gut zu bereisen, wobei es auch im September noch teilweise sehr heiß werden kann.

Iran:

Im Iran gilt die Zeit ab Ende September als gute Reisezeit.

Die Serengeti lockt im September mit vielen Tieren und der Great Migration
Die Serengeti lockt im September mit vielen Tieren und der Great Migration

Afrika

Zusammen mit dem August gilt der September als einer der beiden Monate, um nach Afrika zu reisen. In den Ländern „Safari-Afrikas“ werden auch im Herbst gute Safaris angeboten, und es ist ziemlich schwierig, zu entscheiden, wohin man reisen möchte.

Tansania

Temperatur: 30 °C Maximaltemperatur; 19 °C Minimaltemperatur
Flugzeit von Frankfurt nach Daressalam: ca. 11 Stunden

Tansania hat die Qual der Wahl. Der Serengeti-Nationalpark ist zu dieser Jahreszeit eine große Attraktion, wobei die “Great Migration” im Mittelpunkt jeder Reise steht, da im nördlichen Teil des Parks Lamai/Kogatende täglich Flussüberquerungen stattfinden. Tarangire ist wiederum das Zentrum der Elefantenwanderung der Region.

Kenia

Temperatur: 29 °C Maximaltemperatur; 21 °C Minimaltemperatur
Flugzeit von Frankfurt nach Mombasa: ca. 8 Stunden, 50 Min.

Auch in Kenia ist der September einer der besten Monate, um die “Great Migration” in der Masai Mara zu sehen.

Südafrika

Temperatur: 21 °C Maximaltemperatur; 13 °C Minimaltemperatur
Flugzeit von Frankfurt nach Kapstadt: ca. 12 Stunden

Der September ist eine tolle Jahreszeit für Südafrika. Vor allem der Norden garantiert gutes Wetter und Safaris im Krüger Nationalpark. Je weiter südlich man fährt, desto schlechter wird das Wetter, aber keine Sorge, Kapstadt lohnt sich zu jeder Jahreszeit.

Mehr Reisetipps für Südafrika:

Botswana

Temperatur: 22 °C Maximaltemperatur; 12 °C Minimaltemperatur
Flugzeit von Frankfurt nach Gaborone: ca. 30 Stunden, 13 Min.

Okavango, Moremi, Chobe und das Linyanti-Gebiet: Botswanas berühmteste Parks sind im September in der Hochsaison für Wildbeobachtungen. Die Konzentration von Elefanten rund um die Chobe- und Linyanti-Region ist enorm, der Okavango steht unter Hochwasser und das Delta zeigt sich in seier schönsten Form.

Sambia

Temperatur: 30 °C Maximaltemperatur; 14 °C Minimaltemperatur
Flugzeit von Frankfurt nach Lusaka: ca. 15 Stunden

In Sambia ist im September Hauptreisezeit. Afrikas schönstes Wanderziel, der Luangwa, ist auf seinem Höhepunkt, mit außergewöhnlichen Wandersafaris und Standard-Pirschfahrten im Südpark und einfach zu Fuß in Nord-Luangwa.

Mauritius

Temperatur: 26 °C Maximaltemperatur; 19 °C Minimaltemperatur
Flugzeit von Deutschland nach Port Louis: ca. 11 Stunden, 35 Min.

Der September ist eine großartige Zeit, um Mauritius mit wärmerem Wetter als Juli und August zu besuchen. Ab Oktober ist auf Mauritius Sommer und der kann gegen Ende des Jahres extrem heiß und feucht werden.

Seychellen

Temperatur: 26 °C Maximaltemperatur; 21 °C Minimaltemperatur
Flugzeit von Frankfurt nach Mahé: ca. 10 Stunden

Die Seychellen befinden sich im letzten Monat der Trockenzeit mit wenig Regen und luftigerem Wetter als die heißen Monate am Ende des Jahres.

Balis Tempel sind eine Reise im September wert
Balis Tempel sind eine Reise im September wert

Asien

Neben Städtereisen nach Hongkong, Tokio, Singapur oder Kuala Lumpur lohnt sich der September auch für Reisen nach Usbekistan, Kasachstan, Nepal und Bhutan, Vietnam, Thailand, Türkei und Kerala (Indien). Ein Ziel wollen wir euch aber besonders ans Herz legen: Bali.

Bali

Temperatur: 30 °C Maximaltemperatur; 24 °C Minimaltemperatur
Flugzeit von Frankfurt nach Denpasar: 15 Stunden

Das hippe Canggu, das wilde Kuta, der Surfervibe von Uluwatu und die ewigen Reisterrassen von Sidemen, Jatiluwih und Tegallalang – Bali in Indonesien zieht seit Jahren viele Menschen an. Wir als Bali-Liebhaber können es voll und ganz verstehen. Dabei ist der September sogar einer der besten Monate, um die Götterinsel Bali zu entdecken. Er beginnt mit vielen sonnigen Tagen, wenig bis gar keinem Regen und einer täglichen Durchschnittstemperatur von 27 °CC, die den ganzen Monat über so bleibt. Seminyak und Canggu sind nicht ganz so überfüllt, wie in anderen Monaten und ihr kommt knapp vor Beginn der Regenzeit. Auf nach Bali!

Für wen ist Bali eines der besten Reiseziele im September?

Für alle, die Lust haben auf Strand, Reisterrassen, Moped fahren und richtig gutes indonesisches Essen.

Mehr Reisetipps für Bali:

Amerika & Karibik

Im September ist in vielen amerikanischen Staaten Hurrikan-Saison. Im September erreicht die Regensaison in der Karibik ihren Höhepunkt. Deswegen kommen leider viele Reiseziele nicht infrage.

Neben Tobago und Barbados, die relativ selten von Hurrikanes getroffen werden, eignen sich die Inseln Saba sowie die Dependencias Federales und die ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curaçao) für einen Urlaub im September, da die letztgenannten Inseln außerhalb des Hurrikangürtels liegen.

Stattdessen lohnt sich aber vor allem ein Blick nach Kalifornien und nach Hawaii.

Zu den besten Reisezielen im September gehört San Fracisco
Zu den besten Reisezielen im September gehört San Fracisco

San Francisco

Temperatur: 21 °C Maximaltemperatur; 13 °C Minimaltemperatur
Flugzeit von Frankfurt nach San Francisco: ca. 11 Stunden, 30 Min.

San Francisco in Kalifornien, USA, gilt als eine der schönsten Städte der Welt und auch wir würden das so unterschreiben. Die beste Reisezeit für San Francisco ist sogar von September bis November. Denn der Herbst bietet das ganze Jahr über hohe Temperaturen. Es ist warm und tagsüber meist sonnig. Erst abends kühlt es sich ab, weshalb man immer Kleidung zum Überziehen dabei haben sollte.

Neben den zahlreichen San Francisco Sehenswürdigkeiten bietet die Stadt gerade im Herbst jede Menge Aktivitäten, von kostenlosen Festivals zu den Spielen der Baseball-Teams San Francisco Giants. SF kommt im Herbst nochmal so richtig aus sich raus.

Für wen ist San Francisco eines der besten Reiseziele im September?

Für alle, die einen außergewöhnlichen Städtetrip suchen und ihn gut und gerne mit einem Roadtrip entlang der kalifornischen Küste verbinden wollen.

Die Inseln von Hawaii
Hawaii bietet für jeden absolute Highlights

Hawaii

Temperatur: 31 °C Maximaltemperatur; 23 °C Minimaltemperatur
Flugzeit von Frankfurt: mindestens 18 Stunden

Ihr wolltet schon immer mal nach Hawaii? Dann ist der September genau die richtige Reisezeit – mit einem warmen Meer, milden Temperaturen und einer Vielzahl von Festlichkeiten über den ganzen Monat. Der Sommer ist vorbei, die Menschenmassen sind abgereist und die Kinder wieder in der Schule. Deshalb sind Hawaii-Reisen im September günstiger, als in vielen anderen Monaten.

Geht surfen an der North Shore von Oahu, macht einen Roadtrip durch Maui oder entdeckt die ewige Vulkanlandschaft des Volcano National Parks auf Big Island. Jede Insel ist anders und jede Insel lohnt eigentlich sogar eine eigene Reise. Deshalb unser Tipp: plant mit mindestens zwei Wochen Aufenthalt.

Für wen ist Hawaii eines der besten Reiseziele im September?

Für alle, die die hawaiianische Lebensweise schon immer fasziniert hat. Aber auch für Outdoor-Fans, Überaktive, Roadtrip-Liebhaber und Langzeit-Strandlieger.

Mehr Reisetipps für Hawaii:

Mehr Reiseziele im September?

Her damit! Wir freuen uns über eure Empfehlungen in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Noch keine Kommentare.
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Beitrag!