Zum Hauptinhalt

Review: SCHOENHOUSE by limehome

Lohnt sich ein Aufenthalt im SCHOENHOUSE by limehome? Wir haben das Hotel für euch getestet. Jetzt im ausführlichen Review mit Bewertung der Zimmer, Service, Kulinarik und Co.

Die Suites von limehome sind immer geschmackvoll eingerichtet

Seit knapp einem Jahr leben wir on the Road. Wir haben unsere Wohnung in Berlin aufgegeben, um die Welt komplett unabhängig zu bereisen. Mal in unserem Camper, mal in einem Hotel und mal in einem wunderschönen Apartment wie dem SCHOENHOUSE by limehome in Berlin. Und dabei merken wir immer wieder, dass uns ein Aufenthalt in einem Apartment eine Menge Energie gibt. Hier werden die Akkus aufgeladen, hier fühlen wir uns wohl. Vor allem dann, wenn unter unseren Füßen die Altbaudielen knarzen und die Decken mit Stuck verziert sind – so wie damals, in unserer ersten gemeinsamen Wohnung in Berlin.

Hotel-Tipp

SCHOENHOUSE by limehome

Ob das Hotel an eurem Wunschtermin noch verfügbar ist, könnt ihr online checken.

Mehr Infos

Das Konzept

limehome steht für Design. Und für ein Zuhause auf Zeit, das es Reisenden wie uns ermöglicht, sich auch on the Road stets zu Hause zu fühlen. Die Apartments von limehome können an mittlerweile 90 verschiedenen Orte in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Spanien und in den Niederlanden für einen kurzen Wochenendtrip oder aber längere Aufenthalte gebucht werden. Dabei wohnt man in wunderschön eingerichteten Suites, die je nach Location in ihrer Größe variieren.

In unserer SCHOENHOUSE by limehome Suite in Berlin-Mitte durften wir in einer typischen Berliner Zweizimmerwohnung wohnen und konnten so einen wunderbaren Einblick in das Konzept von limehome bekommen. Angefangen beim komplett digitalen Check-in, der vor unserer Anreise ganz einfach über das limehome-Buchungsportal geklappt hat, über die Tür-PIN bis hin zum digitalen Check-out am Tag der Abreise wurde an alles gedacht. Super smart – gerade in Zeiten, in denen Kontaktbeschränkungen immer mal wieder aufploppen und umgesetzt werden.

Die Location

limehome besitzt mittlerweile mehrere Häuser in Berlin, in denen unterschiedliche Suiten vermietet werden. Für unseren Berlin-Trip haben wir uns für das SCHOENHOUSE by limehome entschieden, das sich in der Schönhauser Allee in Berlin-Mitte befindet. Von hier sind es nur wenige Meter bis zur U-Bahnstation Rosa-Luxemburg-Platz, von wo aus die U2 (fast) ganz Berlin miteinander verbindet. Auch der Alexanderplatz und hippe Rosenthaler Platz sind fußläufig schnell zu erreichen. Das SCHOENHOUSE by limehome liegt perfekt für alle, die Berlin-Mitte lieben und zum Shoppen, Ausgehen und Flanieren in der Hauptstadt sind.

Wenn ihr selbst einen Trip nach Berlin plant und im SCHOENHOUSE by limehome schlaft, dann findet ihr im folgenden unsere liebsten Tipps für die direkte Umgebung:

Essen & Trinken

  • Wen Cheng Noodles: Einer der (wenn nicht sogar DER) hippsten Nudelläden in Berlin befindet sich direkt gegenüber vom SCHOENHOUSE. Bei Wen Cheng (Google Maps) bekommt ihr handgezogene Nudeln, die euch kulinarisch ziemlich schnell in die Hintergassen einer jeden chinesischen Großstadt bringen. Genau dort hin, wo die Garküchen dampfen und die Luft mit beißendem Sichuan-Pfeffer gefüllt ist. China but make it Berlin.
  • Standard Serious Pizza: Einen Kurztrip nach Napoli gibt es bei Standard. Eine der besten neapolitanischen Pizzen Berlins befindet sich gerade einmal 500 Meter vom SCHOENHOUSE entfernt, direkt am Teutoburger Platz (Google Maps). Bella Italia but make it Berlin.
  • St. Oberholz: DIE Kaffee-Institution Berlins, die einen Meilenstein des Coworkings in der Hauptstadt ins Rollen gebracht hat. Damals noch das erste Café, in dem die ersten digitalen Nomaden Berlins, zum Arbeiten kamen, hat das St. Oberholz (Google Maps) heute so ziemlich jede pittoreske Ecke von Berlin-Mitte eingenommen. Die vom SCHOENHOUSE nächste Ecke befindet sich direkt gegenüber oder in der Zehdenicker Straße, 300 Meter entfernt.
  • Pastabar Gianni Gillone: Zugegeben, der große Esstisch im Wohnzimmer der Superior Suite vom SCHOENHOUSE by limehome lädt zu einem ausgiebigen Antipasti-Abend ein. Die besten Zutaten für ein Cheeseboard ohne Limits gibt es in der Pastabar Gianni Gillone (Google Maps), die sich einen Aufgang weiter befindet. Tipp für Profis: Mittags kann man hier richtig gut und richtig lecker Pasta essen, wie bei der Nonna. Einfach mal ausprobieren und niemals wieder vergessen!

Direkt gegenüber befindet sich übrigens auch ein REWE, Budni und eine Filiale der Junge Bäckerei für den schnellen Einkauf.

Das Flair

Zwischen Späti und Osteria fühlt sich der Einfang zum SCHOENHOUSE by limehome in Berlin-Mitte an, als würde man nach Hause kommen. Über den langen Flur geht es in den Berlin-typischen Innenhof, in dem der Efeu so langsam die Altbaufassade entlang klettert. Und wenn dann die Tür zur Suite geöffnet wird, ist klar: hier fühlt man sich wohl. limehome schafft es, aus dem Hotel-Flair ein Zuhause-Flair zu machen. Mit Dielen, Stuckdecke, einer voll ausgestatteten Küche, einem Kleiderschrank und zahlreichen Design-Pieces, die so auch gut in der eigenen Wohnung stehen könnten. Für uns war die Zeit im SCHOENHOUSE ein kleiner Urlaub in der Heimat. Ein kurzes Ankommen und Durchatmen, ohne dabei das Gefühl zu haben, dass wir uns irgendwie einschränken müssen. Hier konnten wir auf der Couch am Abend einen Film schauen, den ersten Kaffee am Morgen im Bett trinken und Freunde und Familie zu einem gemeinsamen Antipasti-Abend am großen Wohnzimmertisch einladen – eben genau so, wie Zuhause.

Die Ankunft

limehome bietet allen Gästen einen komplett digitalen Check-in-Prozess. Dabei bekommt man vor der Anreise in der jeweiligen Stadt bereits eine Mail mit dem Link zum digitalen Check-in. Online kann man dann alle wichtigen Informationen eintragen sowie final einchecken. Kurz vor der Anreise erhält man eine weitere Mail mit dem Code für die Eingangs- sowie die eigene Haustür. Easy as that. Und absolut ohne Probleme.

Die Suites von limehome sind immer geschmackvoll eingerichtet
Die Suites von limehome sind immer geschmackvoll eingerichtet
Im Wohnbereich hat man extrem viel Platz
Im Wohnbereich hat man extrem viel Platz

Die Suite

Im limehome by SCHOENHOUSE gibt es drei verschiedene Zimmerkategorien: Studio, Junior, Standard (Classic), Superior, Deluxe und Family. Wir haben drei Nächte in einer Superior Suite gewohnt und hatten damit eine hübsche Zweizimmerwohnung im typischen Berliner Altbaustil. Unser Wohnzimmer hatte eine voll ausgestattete Küche mit Geschirrspüler, Herd, Mikrowelle und Kaffeemaschine sowie einem großen Tisch, der perfekt für lange Arbeitstage und noch längere Vino-Abende war. Auf der gemütlichen Couch konnten wir außerdem endlich mal wieder einen richtigen Fernsehabend starten (Luxus, wenn man sonst im Van lebt und Filme nur noch auf Computer schaut …). Das Schlafzimmer war zudem riesig und mit einem unheimlich gemütlichen Bett ausgestattet.

Der letzte Eindruck

Unser Fazit? „designed to stay“ ist in unseren Augen nicht nur der Claim von limehome, sondern viel mehr etwas, das zumindest im SCHOENHOUSE perfekt umgesetzt wurde. Wir haben uns rundum wohlgefühlt: vom ersten Kaffee bis zum letzten Glas Wein auf dem kleinen Balkon zum Innenhof.

Wo buchen?

Das SCHOENHOUSE by limehome könnt ihr entweder direkt über die offizielle Website von limehome buchen oder aber über Booking.

Adresse

Schönhauser Allee 185
10119 Berlin

Mehr Hotel-Tipps in Berlin:

In diesem Artikel verwenden wir Affiliate-Links, also Empfehlungslinks. Solltest du über einen dieser Links etwas buchen oder kaufen, bekommen wir eine kleine Provision – für dich ändert sich am Preis aber nichts. Du hilfst uns so dabei, mit dem Blog eine Einnahme zu erzielen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Noch keine Kommentare.
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Beitrag!