Zum Hauptinhalt

Review: Lindner Hotel Am Ku’Damm

Lohnt sich ein Aufenthalt im Lindner Hotel Am Ku'Damm? Wir haben das Hotel für euch getestet. Jetzt im ausführlichen Review mit Bewertung der Zimmer, Service, Kulinarik und Co.

Wer hätte gedacht, dass ein früherer Reitweg aus dem 16. Jahrhundert einmal zur absoluten Flaniermeile von Berlin wird. Der Ku’Damm hat es geschafft. Täglich schlendern Touristen über die Kurfürstenstraße und den Tauentzien, während Berliner sich in den urigen Kneipen und Restaurants in den Seitengassen ihr Bierchen und den kleinen Snack am Nachmittag schmecken lassen. Mit dabei? Die Freunde, mit denen man hier schon vor 40 Jahren saß. Der Ku’damm ist Entwicklung und Stillstand zugleich. Entwicklung, weil immer wieder neue Läden, Einkaufszentren und Restaurants entstehen. Und Stillstand, weil sich in den kleinen Gassen immer noch ein Stückchen des alten Berlins finden lässt. Mittendrin zwischen beiden Epochen befindet sich das Lindner Hotel Am Kudamm – super modern und gleichzeitig im Gebäude eines Amtes von anno dazumal.

Hotel-Tipp

Lindner Hotel am Ku’Damm

Ob das Hotel an eurem Wunschtermin noch verfügbar ist, könnt ihr online checken.

Verfügbarkeit checken

Mehr Reisetipps für Berlin:

Das Lindner Hotel Am Ku'Damm befindet sich im Herzen der Westcity
Das Lindner Hotel Am Kudamm befindet sich im Herzen der Westcity

Die Location

Das Lindner Hotel Berlin liegt, wie der Name schon sagt, direkt am Kudamm. Nämlich genau neben dem Kranzler Eck und unweit vom Bahnhof Zoo entfernt, den ihr easy zu Fuß erreichen könnt. Die Location ist perfekt für alle, die Berlin vor allem zum Bummeln und Schlemmen besuchen. Denn kaum setzt ihr einen Schritt vor die Hoteltür, befindet ihr euch schon mittendrin im Shopping-Paradies.

Aber auch aktive Besucher kommen bei der Location voll auf ihre Kosten. Direkt neben dem Bahnhof Zoo beginnt nämlich bereits der Tiergarten, der zahlreiche verschiedene Joggingrouten bietet.

Ihr sucht noch nach besonderen Adressen in der Gegend? Dann hilft euch vielleicht unsere Liste der liebsten Adressen am und rund um den Ku’damm.

  • Die beste Nudelsuppe bekommt ihr in Lon Men’s Noodle House, das 15 Minuten vom Lindner Hotel Am Kudamm entfernt ist.
  • Weitere tolle und vor allem asiatische Restaurants findet ihr ebenfalls auf der Kantstraße.
  • Echte berliner Currywurst gibt’s am kleinen Stand von Curry 36 direkt am Bahnhof Zoo.
  • Den besten Sundowner inklusive Blick auf den Ku’damm und in die Ferne habt ihr entweder von der Hotelbar des Motel One in der Kantstraße oder aber von der Bar Neni im 25hours Hotel im Bikini Berlin.
  • Lust auf Döner? Eine sehr gute Version davon gibt es bei Zaddy’s in der Joachimsthaler Straße 3.

Das Flair

Das Lindner Hotel Am Kudamm fühlt sich an wie eine Mischung aus Stadthotel und Businesshotel. Hier kommen Geschäftsleute her, wenn sie Meetings in der Hauptstadt haben, aber auch Reisegruppen, die endlich mal Berlin kennen wollten. Wir haben uns sehr wohlgefühlt in diesem hübschen Hotel, das wirklich perfekt gelegen ist.

Die Ankunft

Der Ku’damm ist für Berlin-Besucher zwar fast immer eine Reise wert, ganz besonders wird der Spaziergang aber zur Adventszeit. Wir durften das Lindner Hotel Am Kudamm an einem Adventswochenende besuchen, zu dem die komplette Flaniermeile in zahlreichen Lichtern erstrahlte. Und unweit davon befindet sich das Lindner Hotel in einer Art Hinterhof. In der Lobby wurden wir mit dem frischen Duft von Glühwein begrüßt, am Tannenbaum leuchtete bereits die Lichterkette und irgendwie lag eine ganz kuschlige Weihnachtsatmosphäre in der Luft.

Doch auch abgesehen des Timings von unserem Besuch, fühlt man sich schon beim ersten Schritt in das Lindner Hotel Am Kudamm wohl. Der Trubel von draußen ist vergessen und man kann sich auf den Städtetrip nach Berlin freuen – vor allem beim Blick in den Kühlschrank in der Lobby, in dem zahlreiche Produkte aus der Hauptstadt angeboten werden. Angekommen auf berlinerisch – mögen wir!

Das Zimmer

Das Lindner Hotel Am Kudamm besitzt 124 Zimmer und Suite, die allesamt stylisch und modern eingerichtet sind und zum Teil den perfekten Blick auf den Kurfürstendamm bieten. Dabei gibt es zudem unterschiedliche Zimmerkategorien, bei denen jeder fix das perfekte Zimmer für den Aufenthalt in Berlin findet. Die Kategorien stellen wir euch im Folgenden kurz vor.

  • Business Class Single: 15,50 m² für eine Person, ruhig zum Innenhof raus
  • Business Class Twin: von 24 m² bis 28 m² für bis zu 2 Personen, zwei Einzelbetten
  • Business Class Doppelzimmer: von 21 m² bis 24 m² für bis zu 2 Personen, ein großes Doppelbett
  • First Class Twin: 39 m² für bis zu 3 Personen, zwei Einzelbetten
  • First Class Doppelzimmer: 34 m² für bis zu 3 Personen, ein großes Doppelbett
  • First Class Doppelzimmer Ku’damm Blick: von 32 m² bis 38 m² für bis zu 3 Personen, ein großes Doppelbett, Ku’damm-Blick
  • Junior Suite: 43 m² für bis zu 3 Personen, ein großes Doppelbett, mit Kitchenette
  • Executive Suite: 46 m² für bis zu 3 Personen, eiin großes Doppelbett

Wir durften für unseren Aufenthalt das First Class Doppelzimmer mit Ku’damm-Blick testen und haben das Zimmer wirklich genossen. Der große Schlaf- und Wohnbereich ist nicht nur perfekt für eine erholsame Nacht, sondern bietet auch genug Platz zum Arbeiten und Entspannen. Das Bad befindet sich quasi hinter dem Wohn- und Schlafbereich und hatte nicht nur eine Dusche, sondern auch eine Badewanne. Für uns ist das mittlerweile absoluter Luxus!

Außerdem: Wie toll ist es bitte, mit dem Blick auf den Ku’damm einzuschlafen und aufzuwachen?

Die Kulinarik

Im Restaurant Outlook kann man morgens richtig gut schlemmen. Hier gibt es nicht nur ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, sondern auch eine Live-Cooking-Station für Eierspeisen und zahlreiche lokale Gerichte, die immer wieder wechseln. Das Restaurant selbst ist super modern und hübsch eingerichtet und passt so zur Coolness, die Berlin eben mit sich bringt. Geschlemmt wird hier entweder im Restaurant oder auf der ruhigen Terrasse im Innenhof, wo man für einen kurzen Moment auch schnell vergessen kann, dass man am Ku’damm ist. Hier werden nämlich die hoteleigenen Hühner frei laufend gehalten. Von diesen glücklichen Hühnern gibt es dann morgens das Kochei. Super, oder?

Von Montag bis Freitag gibt es von 6:30 bis 10:30 Frühstück, am Wochenende von 7 bis 11 Uhr.

Übrigens: Das Lindner Hotel Am Kudamm verfolgt einen Ansatz, die wir bei Städtehotels sehr mögen. Hier gibt es nämlich lediglich das Frühstück, da die Restaurantdichte einfach rund um das Hotel zu groß ist. Tipps zu tollen Restaurants in der Gegend kann man sich als Lindner-Gast einfach an der Rezeption holen.

Der Spa

Das Lindner Hotel Am Kudamm hat zwar selbst kein eigenes Fitness-Studio und auch keinen Wellnessbereich, bietet aber allen Hotelgästen die kostenlose Nutzung des Fitness-Studio Clever Fit an, das sich nur drei Gehminuten vom Hotel befindet.

Hier könnt ihr an Kursen teilnehmen, individuell trainieren und bekommt sogar kostenlose Getränke dazu. Wenn die Berliner Sonne sich mal wieder nicht blicken lässt, und das passiert leider häufig, dann könnt ihr hier sogar auf die Sonnenliege hüpfen. Klingt doch gut, oder?

Das Besondere

Das Besondere am Lindner Hotel Am Kudamm ist ganz sicher die Lage, denn der direkte Blick auf die Flaniermeile versprüht schon einen ganz besonderen Charme. Was uns jedoch auch sehr positiv aufgefallen ist, sind die Kleinigkeiten. Zum Nikolaus lag ein kleines Geschenk vor jedem Hotelzimmer, beim Frühstück gab es immer mal wieder ein paar neue Leckereien und grundsätzlich wirkte das Hotel sehr motiviert und herzlich auf uns. Das ist definitiv eine Sache, die wir so nicht in vielen Berliner Hotels in einer solchen Lage gespürt haben.

Zudem haben wir viele Kleinigkeiten entdeckt, die zeigen, dass auch Hotelketten bereits darauf achten, nachhaltige Alternativen zu schaffen. So gab es zwar im Zimmer einen Kapselautomaten, jedoch waren die Kapseln aus Holz und können so vollständig recycelt werden.

Der letzte Eindruck

Das Lindner Hotel Am Kuddamm hat uns als Stadthotel definitiv überzeugt. Die Zimmer sind modern, das Frühstück gut und die Lage einfach perfekt – egal, ob man im Urlaub in Berlin ist oder auf Geschäftsreise. Wir kommen sicher wieder! Vielleicht dann, wenn der Ku’damm wieder in weihnachtlicher Beleuchtung glänzt und schimmert.

Hotel-Tipp

Lindner Hotel am Ku’Damm

Ob das Hotel an eurem Wunschtermin noch verfügbar ist, könnt ihr online checken.

Verfügbarkeit checken

Adresse
Kurfürstendamm 24
10719 Berlin
Deutschland

Übrigens: Letztes Jahr haben wir auch das Lindner Hotel Prague Castle getestet und haben uns direkt schockverliebt.

Mehr Hotel-Tipps in Berlin:

 

In diesem Artikel verwenden wir Affiliate-Links, also Empfehlungslinks. Solltest du über einen dieser Links etwas buchen oder kaufen, bekommen wir eine kleine Provision – für dich ändert sich am Preis aber nichts. Du hilfst uns so dabei, mit dem Blog eine Einnahme zu erzielen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Noch keine Kommentare.
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Beitrag!