Zum Hauptinhalt

Die 16 schönsten Highlights an der Südlichen Weinstraße

Was sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten an der Südlichen Weinstraße? Hol’ dir Tipps zu unseren Lieblingsspots und größten Highlights.

Ausblick auf die Weinberge der Südlichen Weinstraße

Die Südliche Weinstraße zeichnet sich durch malerische Weinberge, den traumhaften Pfälzerwald, der rosafarbenen Mandelblüte, dem leckeren Wein und sagenhafte 2.000 Sonnenstunden im Jahr aus. Kein Wunder, dass der Wein hier besonders gut schmeckt. Wir haben die Südliche Weinstraße für euch erkundet und verraten euch im Folgenden unsere besten Tipps: Welche Sehenswürdigkeiten der Südlichen Weinstraße solltet ihr nicht verpassen? Welche Restaurants können wir euch für einen Urlaub an der Südlichen Weinstraße empfehlen? Und wo schmeckt der Wein am besten? Vorhang auf für unsere Reisetipps für die Südliche Weinstraße.

Weitere Reisetipps für die Region

Reisetipps

Wie erreicht ihr die Südliche Weinstraße am besten? Welche Hotels können wir empfehlen? Und wo solltet ihr unbedingt essen gehen? Wir geben euch im Folgenden unsere besten Reisetipps für die Südliche Weinstraße.

Anreise

Die Anreise an die Südliche Weinstraße ist am einfachsten mit der Bahn – zumindest dann, wenn ihr aus Süddeutschland kommt. Dafür könnt ihr zum Beispiel von Karlsruhe aus nach Neustadt an der Weinstraße fahren oder unterwegs bereits in Landau oder Edenkoben aussteigen – und seid mittendrin. Von Mannheim aus kommend steigt ihr in Neustadt an der Weinstraße um. Bahnhöfe gibt es auch in Annweiler oder Bad Bergzabern. aussteigen – und seid mittendrin. Von Mannheim bzw. Ludwigshafen kommt ihr sogar mit der S-Bahn an die Südliche Weinstraße.

Günstige Zugtickets finden

Die Zugverbindungen nach Kopenhagen könnt ihr bei der Deutschen Bahn buchen.

ZUGTICKETS SUCHEN

Solltet ihr nicht aus Baden-Württemberg, Bayern oder Rheinland-Pfalz kommen und zum Beispiel im Norden Deutschlands wohnen, ist die Anreise mit dem Flugzeug natürlich deutlich praktischer, wenn auch nicht unbedingt schneller. Dafür könnt ihr dann die Flughäfen Frankfurt am Main, Saarbrücken oder Stuttgart nutzen.

Günstige Flüge finden

Preiswerte Flüge findet ihr mit Skyscanner. Die Flugsuchmaschine vergleicht für euch die aktuellen Flugpreise.

FLÜGE SUCHEN

Am bequemsten ist es natürlich mit dem eigenen Auto, denn so seid ihr vor Ort flexibel. Wir selbst waren mit unserem Camper in der Südlichen Weinstraße unterwegs und konnten so ganz individuell die einzelnen Ortschaften, Städte und zahlreichen Weinberge erkunden. Übrigens: Bei vielen Winzern könnt ihr mit dem Wohnmobil sogar über Nacht stehen. Wir empfehlen euch, dann jeweils in der Winzerstube einzukehren – als kleines Dankeschön für die Übernachtung ist eine solche Geste immer sehr gern gesehen.

Wenn ihr vor Ort mehrere Ortschaften und Städte erkunden möchtet, dann empfehlen wir euch mit dem eigenen Auto anzureisen oder euch vor Ort einen Mietwagen zu buchen.

Günstigen Mietwagen buchen

Den passenden Mietwagen zum besten Preis findet ihr mit dem Mietwagen-Preisvergleich Check24.

MIETWAGEN SUCHEN

Hotel-Tipp

Für unseren Aufenthalt in der Südlichen Weinstraße haben wir uns für ein Hotel entschieden und von dort jeweils Tagsausflüge in die Region gemacht. Empfehlen können wir euch dabei das Hotel Villa Königsgarten in Siebeldingen. Das liebevoll geführte Familienhotel liegt idyllisch schön in Siebeldingen und ist damit gerade einmal knapp 10 Minuten von Landau in der Pfalz entfernt.

Hotel-Tipp

Hotel Villa Königsgarten

Ob das Hotel an euren Wunschdaten noch Verfügbarkeiten hat, überprüft ihr am besten direkt über die Buchungsplattform Booking.

VERFÜGBARKEIT CHECKEN

Reiseführer

Ihr sucht noch die passenden Reiseführer für eure Reise an die Südliche Weinstraße? Dann können wir euch die folgenden Bücher definitiv als Einstimmung und für die Planung vor Ort empfehlen.

Fun-Facts

Bevor wir euch die schönsten Sehenswürdigkeiten der Südlichen Weinstraße verraten, wollten wir euch noch ein paar kleine Fun-Facts mitgeben, die wir in unserer Zeit in der Pfalz gelernt haben.

  1. Die Weinschorle trinkt man in der Pfalz als Schobbe, also als einen halben Liter. Ihr solltet also niemals eine kleine Weinschorle bestellen.
  2. Traditionell trinkt man die Weinschorle aus einem Dubbeglas. Dieses besitzt kleine Mulden, durch die sich das Glas einfacher halten lässt.
  3. Achtung: Dubbegläser werden niemals, wirklich niemals, ineinandergestellt.
  4. Das typische Mischverhältnis einer Weinschorle in der Pfalz ist eigentlich 60% Wein zu 40 % Wasser. Die Pfälzer nutzen aber gern auch ihre Hand als Maßstab – dann gilt die flach ausgestreckte Hand als Wassermaß und die senkrecht aufgestellte Hand als Weinmaß.
  5. Einen Schobbe teilt man traditionell in der Gruppe. Das heißt, es wird ein Schobbe bestellt und das Dubbeglas einfach in der Gruppe herumgereicht.
  6. Alla hopp ist der klassische Spruch in der Pfalz, der als Verabschiedung verwendet werden kann, aber auch als ein „Los, lass uns gehen“.
  7. Übrigens: Schorle ist in der Pfalz männlich und heißt also eigentlich der Schorle.
Ausblick auf die Weinberge der Südlichen Weinstraße
Ausblick auf die Weinberge der Südlichen Weinstraße

Reisezeit

Die Frage nach der perfekten Reisezeit für die Südliche Weinstraße lässt sich gar nicht mal so einfach beantworten. Tatsächlich ist aber vor allem der Herbst dank des Farbenmeeres in den Weinbergen eine der malerischsten Reisezeiten für die Region. Gleichzeitig kommt ihr dann in den Genuss des Neuen Weines, könnt Federweißen probieren und Esskastanien essen. Solltet ihr euch für die Mandelblüte interessieren, dann empfehlen wir euch eine Reise im März und April. Im Allgemeinen kann man sagen, dass sich eine Reise vor allem zwischen den Monaten März bis Ende Oktober lohnt. Übrigens: Mit knapp 2.000 Sonnenstunden im Jahr kann sich das Klima der Südlichen Weinstraße definitiv sehen lassen!

Pfalzcard

Mit der Pfalzcard bekommt ihr vor Ort zahlreiche Vergünstigungen bei den Sehenswürdigkeiten und könnt den ÖPNV kostenlos nutzen. Meistens erhaltet ihr die Pfalzcard direkt kostenlos in eurer Unterkunft. Schaut einfach direkt auf der Website der Pfalzcard nach, ob eure Unterkunft dabei ist.

Karte

Für eine gute Übersicht der Sehenswürdigkeiten in der Südlichen Weinstraße haben wir die Highlights in eine praktische Karte gepackt. Ladet sie in Google Maps, dann habt ihr sie vor Ort immer parat.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Sehenswürdigkeiten

Was dürft ihr an der Südlichen Weinstraße nicht verpassen? Welche Sehenswürdigkeiten der Südlichen Weinstraße lohnen sich wirklich? Hier kommt der Überblick!

Reichsburg Trifels

Die Reichsburg Trifels war eine der wichtigsten Burgen der Stauferzeit und zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Südlichen Weinstraße. Sie liegt auf einem schmalen Felsenriff aus Buntsandstein auf dem 500 Meter hohen Sonnenberg oberhalb von Annweiler im Landkreis Südliche Weinstraße.

Der Burg kam früher eine wichtige Bedeutung zu. Von hier aus wurden Abgaben eingezogen und neue Siedlungsgebiete erschlossen. Auch bewahrten im 12. Jahrhundert die Kaiser hinter diesen Mauern ihre Reichskleinodien auf. Nachbildungen von Krone und Reichsapfel sind heute im Burgmuseum zu besichtigen. Und selbst einen berühmten Insassen hatte Trifels: kein Geringerer als Englands König Richard Löwenherz. Er war von 1193 bis 1194 hier inhaftiert.

Dennoch hat die mittelalterliche Burg mit der heutigen Anlage wenig gemein. Ihre Errichtung erfolgte unter den Nationalsozialisten, deren ideologische Vorstellungen bis heute den Bau prägen.

Öffnungszeiten
01. Februar – 14. März
Samstag, Sonntag und Feiertage
10 – 17 Uhr (letzter Einlass 16 Uhr)

15. März – 31. Oktober
Dienstag – Sonntag und Feiertage
10 – 18 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr)

November
Samstag, Sonntag und Feiertage
10 – 17 Uhr (letzter Einlass 16 Uhr)

Dezember und Januar geschlossen

Adresse

K2, 76829 Annweiler am Trifels

Website

Walddusche bei Gleisweiler

Ihr habt noch nie im Wald geduscht? Dann könnt ihr das in der südpfälzischen Ortsgemeinde Gleisweiler nachholen. Die historische Walddusche wurde eigentlich zu Kur-Zwecken gebaut und gilt heute als einzige historische Walddusche in Deutschland.

Unter dem Begriff der Walddusche versteht man eine von Menschenhand gebaute Duschmöglichkeit mitten im Wald. Genauer gesagt besteht die Kur­badeanlage bei Gleisweiler aus behauenen Sandsteinquadern, einem drei Meter hohen Wasserstrahl und einem ca. 40 Zentimeter tiefen Kneipp-Becken. Im engen Tal des Hainbachs wird sie von dessen Wasser gespeist.

Errichtet wurde das Badehaus samt Dusche, Sturzbach und Wellenbad im Hainbachtal im Jahr 1849 für die Patienten der „Kaltwasserheilanstalt“ in Bad Gleisweiler. Seit Instandsetzung 1991 darf die Walddusche wieder wie gewohnt benutzt werden und ist ein beliebtes Ausflugsziel an heißen Sommertagen.

Adresse

62RW+7R Gleisweiler | Google Maps 

Rhodt unter Rietburg ist eine der schönsten Städte der Südlichen Weinstraße
Rhodt unter Rietburg ist eines der schönsten Städte der Südlichen Weinstraße

Rhodt unter Rietburg

Das „Schatzkästle“ in der Pfalz – so wird Rhodt gerne bezeichnet. Rhodt unter Rietburg gilt als eine der schönsten Ortsgemeinden in Rheinland-Pfalz und wir können das nur unterschreiben. Gelegen an der Deutschen Weinstraße inmitten der Reben und mit dem Pfälzerwald im Rücken, wohnt dem Ort ein Zauber inne, der es wie aus dem Märchenbuch wirken lässt. Beliebt ist vor allem der Ortskern rund um die Theresienstraße mit ihren Fachwerkhäusern, Torbögen und schnuckeligen Restaurants, in denen man gern verweilt.

Obwohl die Villa Ludwigshöhe, oberhalb des Ortes, Sommerresidenz des Königs Ludwig I. war, verdankt das kleine Rhodt seinen Reichtum dem Wein. Ganze 15 Vollerwerbswinzer gibt es im Ort und machen den Besuch zu mehr, als einem Schmaus für die Augen. Das sehen wohl auch die Besucher so. Denn mit 50.000 Übernachtungen gehört Rhodt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Südlichen Weinstraße.

Landau in der Pfalz

Das mit 2000 Sonnenstunden im Jahr sonnenverwöhnte Landau in der Pfalz ist ohne Frage eine der schönsten Städte in Rheinland-Pfalz und wer eine Reise an die Südliche Weinstraße plant, sollte unbedingt auch einen Ausflug nach Landau einplanen. Wo Weinreben und der Pfälzerwald die Landschaft prägen, gibt es nicht zuletzt historisch viel zu entdecken.

Barocke Häuser, beeindruckende Kirchenbauten: Ein Spaziergang durch die Altstadt hat viele Geschichten zu erzählen. Besonders sehenswert ist die evangelische Stiftskirche, die im 14. Jahrhundert im gotischen Stil erbaut wurde und mit wunderschönen Fresken verziert ist. Und während auch die Augustinerkirche mit einem wundervollen Kreuzgang und Kreuzgarten zu den besten Sehenswürdigkeiten gehört, stammt das „Alte Kaufhaus“ sogar aus dem Jahr 1415.

Unser Tipp

Wir empfehlen eine Stadtführung durch Landau in der Pfalz, bei der man viele Geheimnisse erfährt. Hier gibt es eine Übersicht.

Andere Sehenswürdigkeiten der Südlichen Weinstraße:

  • Wehrkirche St. Martin mit befestigtem Friedhof sowie Renaissance-Rathaus von 1592 in Dörrenbach
  • Villa Ludwigshöhe, ehemaliges Sommerschloss von König Ludwig I. von Bayern bei Edenkoben
  • Rietburgbahn, Sessellift zur Rietburg bei Edenkoben
  • Madenburg bei Eschbach
  • Burg Landeck bei Klingenmünster
  • Slevogthof Neukastel bei Leinsweiler
  • Wild- und Wanderpark Südliche Weinstraße bei Silz
  • Burg Lindelbrunn bei Vorderweidenthal
  • Kropsburg bei Sankt Martin
  • Burg Neuscharfeneck bei Dernbach
  • Burgruine Ramburg bei Ramberg
  • Deutsches Weintor bei Schweigen-Rechtenbach

Aktivitäten

Die Südliche Weinstraße strotzt nur so vor Freizeitangeboten. Neben den zahlreichen Weinproben, solltet ihr unbedingt genug Zeit für die Aktivitäten vor Ort einplanen. Welche das sein könnten, verraten wir euch im Folgenden.

Die Pfälzer Hüttentour führt euch an wunderbare Aussichtspunkte
Die Pfälzer Hüttentour führt euch an wunderbare Aussichtspunkte

Pfälzer Hüttentour

Wer Urlaub an der Südlichen Weinstraße macht, der muss auch den Pfälzerwald besuchen. Und den erwandert man sich am besten. Richtig gut geht das im Rahmen der Pfälzer Hüttentour, die man in diversen Ausführungen unternehmen kann.

Die Kurzversion startet am Wanderparkplatz im romantischen Dörfchen „St. Johann“ bei Albersweiler. Von dort wandert man über die Schloßstraße in die Weinberge Richtung Frankweiler und folgt der gelben Hüttenmarkierung zur Ringelsberghütte. Bei gutem Wetter lohnt sich alleine dieser Aufstieg für die tolle Aussicht auf die Südliche Weinstraße.

Weiter geht’s am Eichberg vorbei in Richtung der Landauer Hütte am Zimmerbrunnen. Unbedingt sollte man hier einen Abstecher zur historischen Walddusche in Gleisweiler machen (siehe oben) und im Sommer für ein kühles Bad die Badesachen einpacken. Nach der Landauer Hütte umrundet man den Orensberg, von dessen Aussichtspunkt Orensfels der spektakulärste Panoramablick über den Pfälzerwald wartet. Von dort geht es wieder bergab zum Naturfreundehaus Kiesbuckel und nach St. Johann.

Federweißenfest

Mit dem Wein gehört auch der Federweißer in die Region. Und was liegt da näher, als ein Federweißenfest zu besuchen? Selbstredend gibt es zahlreiche solcher Feste an der Südlichen Weinstraße und wir können selbst das Federweißenfest in Dierbach empfehlen, das alljährlich Anfang Oktober stattfindet. Bei dem mehrtägigen Event laden die Winzerhöfe dazu ein, Pfälzer Gastlichkeit und den begleitenden Bauernmarkt zu erleben. Ein Fest für Leib und Seele!

Unser Tipp

Eine Übersicht aller Weinfeste an der Südlichen Weinstraße findet ihr auf der offiziellen Website des Tourismusverbandes. Solltet ihr schon vor Ort sein, könnt ihr euch in der jeweiligen Tourismusinformation auch das gedruckte Exemplar schnappen – das kleine Büchlein ist an der Südlichen Weinstraße ein Dauerbrenner.

Was ist der Unterschied zwischen Federweißer und Wein?

Federweißer ist noch gärender Wein. Dabei wird der in den Beeren enthaltene Zucker in Alkohol und Kohlensäure umgewandelt.

Weinprobe

Wer die Südliche Weinstraße besucht und nicht mindestens einmal auf einer Weinprobe war, der hat diese wunderschöne Region Deutschlands nicht wirklich erlebt. Wir können euch dafür zum Beispiel das Wein- und Sektgut Wilhelmshof in Siebeldingen empfehlen. Hier könnt ihr eine selbstgeführte Audiotour durch das Weingut und den Sektkeller machen. Dabei bekommt ihr einen großen Lautsprecher inkl. Weinkühler zur Verfügung gestellt. Klingt doch perfekt, oder?

Das Wein- und Sektgut Wilhelmshof ist ein Familienunternehmen, das sich auf den biologischen und nachhaltigen Weinanbau spezialisiert hat. Seit knapp 50 Jahren wird hier zudem Winzersekt nach französischem Vorbild hergestellt. Tatsächlich hat Gründer Herbert Roth sogar den ersten Blanc de Noirs in ganz Deutschland gekeltert.

Adresse

Wilhelmshof Wein- und Sektgut
Queichstraße 1, 76833 Siebeldingen
Website

Audio-Wein- & Sektkellerführung

Schnappt euch euren Audiopartner ‚Fred‘, ein großer beleuchteter Lautsprecher mit Weinkühler, und erkundet das Wein- und Sektgut Wilhelmshof in eurem eigenen Tempo.

Infos

Dauer: ca. 1h
Anzahl der Weine und Sekte: 3 für 10 €, 5 für 15 € und 7 für 18 €
Startzeiten für die Audio Sektkellerführung: Mo-Fr: zwischen 10:00-16:00 Uhr, Sa zwischen 10:00-14:00 Uhr
Website

Weinbergsführung in Maikammer

Bei unserem Besuch in der Südlichen Weinstrasse hatten wir die Chance, auf eine köstliche Weinbergsführung in Maikammer zu gehen. Das Angebot solcher Touren variiert immer von Saison zu Saison. Wir empfehlen euch dafür einfach auf der Website der Südlichen Weinstrasse nach spannenden Events und Veranstaltungen zu schauen.

Die köstliche Weinbergsführung führt euch an Weinbergen vorbei und mitten hinein. Dabei lernt ihr nicht nur vieles über die Region, sondern natürlich auch über den Weinanbau. Zwischendurch gibt es kleine Snacks, die zum jeweiligen Weinberg passen. Eine tolle Führung, die mit ganz viel Liebe zum Detail und von echten Weinkennern umgesetzt wird.

Gin Tasting

Wer denkt, die Südliche Weinstraße kann nur Wein, der kennt das Weingut Heußler in Rhodt unter Rietburg noch nicht. Hier wird neben zahlreichen Weinen und Sekten auch richtig guter Gin hergestellt. Die Idee kam den beiden Schwestern, die mittlerweile den Betrieb führen. Warum auch nicht? Den Brennofen gab es sowieso schon, da musste nur die richtige Zusammenstellung für den besonderen Heußler-Gin her – und die haben die beiden mittlerweile gefunden.

Unser Tipp

Schaut bei eurem Besuch in Rhodt unter Rietburg einfach mal im Weingut Heußler vorbei, nehmt in der urigen Stube Platz und probiert mal ein Gläschen Gin.

Adresse

Weingut Heußler
Weyherer Str. 35, 76835 Rhodt unter Rietburg
Website

Ausblick vom Kleinen Kalmit auf Ilbesheim
Ausblick von der Kleinen Kalmit auf Ilbesheim

Spaziergang auf dem kleinen Kalmitweg in Ilbesheim

Lust auf eine entspannte Wanderung mit einem wunderbaren Aussichtspunkt als Ziel? Dann können wir euch den Rundweg Kleiner Kalmitweg empfehlen. Dieser führt euch vom Rathaus in Ilbesheim zunächst durch das Dorf und dann hoch auf die Kleine Kalmit. Hier geht es zunächst durch malerische Weinberge – solange bis ihr die Kleine Kalmit und damit mit 271m die höchste Erhebung im Rheingraben erreicht. Oben angekommen könnt ihr euch auf einen tollen Ausblick über Ilbesheim und die Umgebung freuen.

Wissen zum Angeben: Der Name Kleine Kalmit leitet sich vom lateinischen Begriff calvus mons ab und bedeutet kahler Berg. Entstanden ist die Kleine Kalmit bei der Absenkung des Rheingrabens vor etwa 30 Millionen Jahren als Ablagerung von Muschelkalk.

Unser Tipp

Gerade zum Sonnenuntergang habt ihr hier die allerbeste Lichtstimmung. Auf der Kleinen Kalmit gibt es zudem eine kleine Kapelle sowie mehre Picknickbänke, die sich perfekt zum Picknicken im Sonnenuntergang eigenen.

Infos

Strecke: 3km
Dauer: 0:49h

Historische Stadtführung in Landau

Landau in der Pfalz ist eine super gemütliche Stadt, die ihr am besten auf einem historischen Stadtrundgang erleben könnt. Dabei erkundet ihr nicht nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, sondern erfahrt ganz nebenbei auch alles zu den historischen Events, die die Stadt bis heute prägen. Die Führungen beginnen immer direkt am Rathaus, dauern etwa 1,5-2 Stunden und kosten pro Person 8 Euro.

Weinprobe in der Vinothek Par-Terre in Landau

Die Vinothek Par-Terre wurde innerhalb der Landesgartenschau auf dem offiziellen Landesgartenschaugelände errichtet und gilt bis heute als die Vinothek, in der ihr die beste Auswahl an Weinen aus der Pfalz findet. Ihr könnt die Vinothek einfach als Besucher erleben, ein paar Weine probieren und dazu einen Flammkuchen verputzen oder aber direkt über die Website eine offizielle Weinprobe buchen. Letzteres haben wir gemacht – und es geliebt! Die Weinproben werden über die Vinothek individuell organisiert. Schaut dafür einfach mal auf der Website des Par-Terre vorbei.

Öffnungszeiten

Mi u. Do 14:00-21:00 Uhr, Fr-So 14:00-22:00 Uhr

Adresse

Georg-Friedrich-Dentzel-Straße 11
76829 Landau in der Pfalz

Unser Tipp

Unsere Weinprobe wurde von der Wein-Expertin Susanne Geipert geführt. Wir haben so unglaublich viel gelernt und können euch Susanne wärmstens empfehlen. Glaubt uns, danach wisst ihr, was ihr im Glas habt. Susanne schreibt auch tolle Bücher, schaut mal auf ihrer Website vorbei.

Zur Website

Restaurants

Wir können euch jetzt schon verraten, dass ein Urlaub an der Südlichen Weinstraße schmecken wird! Wo genau ihr essen gehen solltet, erfahrt ihr im Folgenden.

Weinstube Brand

Christian und Eva Maria Knefler wissen einfach was sie tun. Mit der Weinstube Brand haben sie sich in Frankweiler ihren ganz persönlichen Traum verwirklicht. Die kleine Weinstube verzaubert Gäste mit frischen Kräutern, regionalen Geschmäckern und Kreationen, die für das talentierte Gourmet-Paar sprechen. Hier sitzt ihr entweder im urigen Gemäuer oder aber im absolut gemütlichen Innenhof und wählt aus einer kleinen aber feinen Auswahl an Gerichten eure Favoriten aus. Kleine Vorwarnung: alles, wirklich alles, ist extrem lecker.

Öffnungszeiten

Di 17:00-22:00 Uhr, Mi-Sa 12:00-14:00 Uhr u. 18:00-22:00 Uhr

Adresse

Weinstraße 19, 76833 Frankweiler
Website

Fleischmann-Krieger

Das Vinorant Fleischmann-Krieger befindet sich in der wohl fotogensten Straße von Rhodt unter Rietburg – der Theresienstraße. Hier könnt ihr nicht nur die hauseigenen Weine probieren, sondern euch auch durch die Pfälzer Küche schlemmen. Vor allem im Sommer oder warmen Herbst könnt ihr im Innenhof richtig schön sitzen.

Öffnungszeiten

Do u. Fr. 17:00-21:30 Uhr, Sa 12:00-22:00 Uhr, So 12:00-21:00 Uhr

Adresse

Theresienstraße 22
76835 Rhodt unter Rietburg
Website

Weinstube Brennofen

Die Weinstube Brennofen empfängt euch im Winzerort Ilbesheim im urig-pfälzerischen Ambiente. Hier gibt es lokale Spezialitäten, hauseigenen Wein und, ab und zu, das in der Region bekannte Lachsgrillen. Klare Empfehlung für alle, die Lust auf guten Wein und noch besseren Lachs haben.

Öffnungszeiten

Mo u. Do-Sa 17:00-21:30 Uhr, So 12:00-15:00 Uhr u. 16:00-20:30 Uhr

Shopping

Wo findet ihr die besten Produkte aus der Südlichen Weinstraße? Wir haben die beste Adresse gefunden und verraten euch, warum ihr unbedingt einen Stopp in Landau einlegen solltet…

Annas Landpartie in Landau

Anna hatte eine Vision – nämlich einen Laden zu schaffen, in dem Besucher und Einheimische die kulinarischen Besonderheiten der Südlichen Weinstraße kennenlernen können. Gesagt, getan. Annas Landpartie bietet eine große Auswahl an liebevoll zusammengestellten Leckereien aus der Region mit dem ganz besonderen pfälzerischen Touch. Übrigens: Anna hat alle Produkte wirklich selbst gefunden und ausgesucht. Meist erstellt sie für die Produkte ihre eigenen Etiketten oder verfeinert die jeweiligen Pestos, Saucen oder Kräuter noch einmal selbst. Wer noch nach einem Mitbringel sucht, ist hier auf jeden Fall richtig!

Unser Tipp

Ihr könnt euch bei Anna auch einen eigenen Probierkorb zusammenstellen lassen. Perfekt für das Pfälzer Geschmackserlebnis zu Hause.

Adresse

Kugelgartenstraße 20, 76829 Landau in der Pfalz
Website

FAQ

Die wichtigsten Fragen zu einer Reise an die Südliche Weinstraße beantworten wir euch im Folgenden.

Wo liegt die Südliche Weinstraße?

Die Südliche Weinstraße ist ein Landkreis im Süden von Rheinland-Pfalz und liegt zudem in der Metropolregion Rhein-Neckar und der Technologieregion Karlsruhe. Ca. die Hälfte der 85 Kilometer langen Ferienstraße Deutsche Weinstraße führt durch den Landkreis Südliche Weinstraße.

Ist die Südliche Weinstraße eine Region?

Die Südliche Weinstraße ist eine Gebietskörperschaft, also eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, die die Gebietshoheit auf einem räumlich abgegrenzten Teil des Staatsgebietes besitzt. Der Name leitet sich zudem von der ersten Touristikroute Deutschlands ab, der Deutschen Weinstraße.

Wo ist es am schönsten an der Weinstraße?

Zu den schönsten Orten der Südlichen Weinstraße gehören in unseren Augen auf jeden Fall das Örtchen Rhodt unter Rietburg mit der malerischen Theresienstraße, die hübsche Stadt Landau, aber auch die kleinen Ortschaften wie Maikammer und Siebeldingen. Grundsätzlich kann man aber sagen, dass die Südliche Weinstraße als Urlaubsregion einer der hübschesten Plätze Deutschlands ist.

Wo verläuft die Südliche Weinstraße?

Die Südliche Weinstraße liegt ganz im Süden der Pfalz und damit an der Grenze zum Elsass in Frankreich. Von Nord nach Süd und von West nach Ost misst sie jeweils ca. 40 Kilometer und bietet ein sehr abwechslungsreiches Landschaftsbild mit Pfälzerwald im Westen, Weinbergen entlang der Deutschen Weinstraße in der Mitte und den Queichwiesen im Osten. Die Touristikroute Deutsche Weinstraße beginnt am Deutschen Weintor in Schweigen-Rechtenbach und führt auf ca. 85 km durch die ganze Pfalz.

Was gehört zur südlichen Weinstraße?

Zur Südlichen Weinstraße gehören Teile des Pfälzerwalds im Westen und der pfälzischen Rheinebene im Osten. Beliebte Ortschaften in der Südlichen Weinstraße sind Weinstraße sind Annweiler im Trifelsland, Birkweiler, Siebeldingen, Bornheim, Maikammer, Sankt Martin und auch die Städtchen Edenkoben, Bad Bergzabern, Herxheim und natürlich das Zentrum Landau in der Pfalz.

Welche Weine findet man auf der Südlichen Weinstraße?

Die Südliche Weinstraße ist vor allem für die Vielfalt an Riesling-Weinen bekannt. Mittlerweile gesellen sich aber auch verschiedene Arten der Burgunder-Traube dazu – von Weiß- über Grau- bis hin zu Spätburgunder.

Fragen & Tipps

Habt ihr noch Fragen zur Südlichen Weinstraße oder vielleicht selbst Tipps? Dann hinterlasst uns gern einen Kommentar. Für einen Einblick in unsere Reise, schaut in unsere Story-Highlights auf Instagram.

In diesem Artikel verwenden wir Affiliate-Links, also Empfehlungslinks. Solltest du über einen dieser Links etwas buchen oder kaufen, bekommen wir eine kleine Provision – für dich ändert sich am Preis aber nichts. Du hilfst uns so dabei, mit dem Blog eine Einnahme zu erzielen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Noch keine Kommentare.
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Beitrag!